Reisefinder einblenden Reisefinder ausblenden

Ihr Reisefinder

Region


Reiseart

Reisezeit



Reisepreis (pro Person)


Naturparadies Galápagos-Inseln

Eine exklusive Kreuzfahrt auf den Spuren von Charles Darwin (2022/2023/2024)

ab9.970 €pro Person

Naturparadies Galápagos-Inseln

14-tägige Schiffsreise in Ecuador mit 11-tägiger Galápagos-Kreuzfahrt


Freuen Sie sich auf ein intensives Natur-Erlebnis in einer kleinen Gruppe mit maximal 16 Gästen und erfüllen Sie sich einen Lebenstraum! Auf den Spuren von Charles Darwin entdecken Sie mit einem komfortablen Katamaran (Exklusiv-Charter) auf einer umfassenden und außergewöhnlichen Route in ganzen elf Tagen zwölf einzigartige Inseln des geheimnisvollen Galápagos-Archipels. Kaum eine Region lässt das Herz eines Naturliebhabers höher schlagen, denn an keinem anderen Ort der Welt können Sie die einzigartige Tierwelt so nah und authentisch erleben. „In Raum und Zeit scheinen wir so jenem Geheimnis aller Geheimnisse – dem Erscheinen neuer Lebewesen auf dieser Erde – immer näher zu kommen.“ (Charles Darwin, Die Fahrt der Beagle, 1839)

Einzigartige Erlebnisse auf dieser Reise

  • 11 fantastische Tage auf den einzigartigen Galápagos-Inseln (UNESCO-Weltnaturerbe) miteinem exklusiv gecharterten Komfort-Katamaran
  • Umfassende und außergewöhnliche Kreuzfahrt-Route: Sie besuchen 12 verschiedene Inseln
  • Lebenstraum Galápagos: Hier erleben Sie die zum Teil endemische Tierwelt so nah wie an keinem anderen Ort der Welt
  • Intensives Natur-Erlebnis in einer Gruppe mit höchstens 16 Gästen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung in Quito und während der Galápagos-Kreuzfahrt
  • Quito: Barockes Juwel in den Anden (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Mitte der Welt: Das Äquator-Denkmal

Termin-Übersicht

  • buchbar
  • auf Anfrage
  • Warteliste
  • Vorschautermin

Verlauf Ihrer Galapagos-Kreuzfahrt

Reise-
beschreibung als PDF
Drucken
  1. 1. Tag Willkommen in Ecuador
  2. 2. Tag Koloniales Quito und die Mitte der Welt
  3. 3. Tag Galápagos – Arche Noah im Pazifik
  4. 4. Tag Insel Fernandina und Insel Isabela
  5. 5. Tag Insel Isabela
  6. 6. Tag Insel Fernandina und Insel Isabela
  7. 7. Tag Insel Santiago
  8. 8. Tag Insel Rábida und Insel Sombrero Chino
  9. 9. Tag Insel Bartolomé und Insel Santiago
  10. 10. Tag Insel Santa Cruz und Insel Nord-Seymour
  11. 11. Tag Insel Genovesa
  12. 12. Tag Insel South Plaza und Insel Santa Fe
  13. 13. Tag Insel San Cristóbal und Rückflug
  14. 14. Tag Ankunft in Deutschland

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen & Buchung

Claudia Umscheid Ihre Ansprechpartnerin für Fragen & Buchung
Claudia Umscheid
Produktmanagerin | Europa, Nord- & Südamerika

ab9.970 €pro Person

Naturparadies Galápagos-Inseln

14-tägige Schiffsreise in Ecuador mit 11-tägiger Galápagos-Kreuzfahrt


Verlauf Ihrer Galapagos-Kreuzfahrt

1. Tag Willkommen in Ecuador

Flug nach Quito und Ankunft am Abend. Fahrt zu Ihrem zentral gelegenen Komfort-Hotel.

Übernachtungsort: Quito

2. Tag Koloniales Quito und die Mitte der Welt

Neben der Besichtigung der wunderschönen Altstadt Quitos (UNESCO-Welterbe) stehen in der ehemaligen Kulturhauptstadt Amerikas weitere Highlights auf dem Programm: Von verschiedenen Aussichtspunkten erleben Sie das umwerfende Panorama mit zahlreichen Vulkanen, die eine majestätische Kulisse bilden. Am Äquator-Denkmal können Sie anschließend gleichzeitig mit einem Fuß auf der nördlichen und mit dem anderen Fuß auf der südlichen Halbkugel stehen. Im Museo del Sol lernen Sie die Kultur der Ureinwohner kennen. In verblüffenden Experimenten werden Ihnen die Besonderheiten des Äquators veranschaulicht. Am Abend genießen Sie Ihr Willkommens-Dinner. (FA)

Übernachtungsort: Quito

3. Tag Galápagos – Arche Noah im Pazifik

Flug von Quito zu den Galápagos-Inseln. Nach der Landung in Santa Cruz besuchen Sie die Ranch Manzanillo. Hier haben Sie ersten Kontakt mit den berühmten Galápagos-Schildkröten. Bei einer ersten kurzen Wanderung entdecken Sie faszinierende vulkanische Formationen und genießen wundervolle Aussichten. Nach einem Picknick gehen Sie an Bord Ihres komfortablen Katamarans. (FMA)

Übernachtungsort: MC Galápagos Seaman Journey

4. Tag Insel Fernandina und Insel Isabela

Die Insel Fernandina wurde bisher von keiner fremden Spezies erreicht und ist daher eines der wenigen völlig unberührten Ökosysteme der Welt. Der Vulkan La Cumbre dominiert das Landschaftsbild mit Lavafeldern, die bis zum Meer reichen. Am Besucherpunkt Punta Mangle können Sie die faszinierende Unterwasserwelt bei einem Schnorchel-Ausflug erkunden. Halten Sie Ausschau nach Rochen, Galápagos-Seelöwen, Meeresschildkröten und weiteren spektakulären Tieren! Am Nachmittag warten an der Westküste der Insel Isabela die Pāhoehoe-Lavafelder. In dieser einzigartigen Mondlandschaft können Sie Lava- und Kandelaber-Kaktus, Gräser, Farne sowie Mangroven in den Brackwasser-Lagunen antreffen. Eine Besonderheit sind die endemischen flugunfähigen Kormorane. (FMA)

Übernachtungsort: MC Galápagos Seaman Journey

5. Tag Insel Isabela

Morgens Besuch der Urbina-Bucht auf der Westseite der Insel. Dieses Küstenstück tauchte erst im Jahr 1954 aus dem Meer auf, als das Land während eines Vulkanausbruchs um bis zu 5 m angehoben wurde. Überall auf dem neu gewonnenen Land finden sich Reste versteinerter Meeresorganismen. Ein Pfad führt Sie durch diese ungewöhnliche Landschaft, in der u. a. Schildkröten und die größten Landleguane von Galápagos leben. Anschließend unternehmen Sie einen Ausflug zur Tagus-Bucht, einem über Jahrhunderte hinweg beliebten Ankerplatz von Piraten und Walfängern, die sich hier mit Felszeichnungen verewigten. In der tiefblauen Bucht brüten Pinguine, flugunfähige Kormorane und Blaufußtölpel. Ein Pfad durch die Palo-Santo-Wälder führt Sie zur Darwin-Lagune mit wundervollen Ausblicken. (FMA)

Übernachtungsort: MC Galápagos Seaman Journey

6. Tag Insel Fernandina und Insel Isabela

Auf der Insel Fernandina können Sie am Besucherpunkt Punta Espinoza ein weiteres Mal die faszinierende Unterwasserwelt bei einem Schnorchel-Ausflug erkunden. Nach einer kleinen Wanderung gelangen Sie zu den Bewohnern der Insel. Es erwarten Sie Pinguine, flugunfähige Kormorane, Seelöwen und die größten Meerechsen von Galápagos, die sich dicht gedrängt auf den Felsen sonnen. Die skurrile Felsformation Punta Vicente Roca an der Nordwestküste Isabelas zeichnet sich besonders durch ihr spektakuläres Meeresleben aus. Beim Schnorcheln können Sie Seepferdchen, Meeresschildkröten und die kuriosen Mondfische entdecken. (FMA)

Übernachtungsort: MC Galápagos Seaman Journey

7. Tag Insel Santiago

Espumilla Beach liegt im Norden der Insel Santiago an der James-Bucht. Der malerische Strand mit seinen Mangroven- und Palo-Santo-Wäldern ist bekannt für seine Meerechsen und roten Klippenkrabben. Zudem ist der Strand ein bedeutender Nistplatz für die Galápagos-Schildkröten. Sie wandern zu einer bezaubernden Lagune mit Flamingos und Enten. Am Nachmittag leitet eine Nasslandung an den dunklen Stränden von Puerto Egas auf der Insel Santiago einen weiteren hochinteressanten Ausflug ein. Auf den ausgedehnten schwarzen Lavaflächen der Insel lässt sich eine Vielzahl unterschiedlicher Tiere entdecken. Ziel Ihres etwa 2 km langen Spaziergangs ist die zerklüftete Küste mit zahlreichen Natur-Pools, in denen Seelöwen baden und sich die wunderbare Gelegenheit bietet, die seltenen Seebären zu sehen, die einzig auf Santiago heimisch sind. (FMA)

Übernachtungsort: MC Galápagos Seaman Journey

8. Tag Insel Rábida und Insel Sombrero Chino

Vormittags landen Sie am dunkelroten Sandstrand der bunten Vulkaninsel Rábida und können mit den verspielten Seelöwen auf Tuchfühlung gehen. Der Ort gilt zudem als exzellenter Platz zum Schnorcheln. Flamingos suchen gelegentlich landeinwärts in der Lagune nach Nahrung. Während Ihrer kleinen Wanderung dorthin lassen sich in den umliegenden Salzbüschen Braun-Pelikane beobachten. Die Insel Sombrero Chino ist ein kleines Eiland vor der südöstlichen Küste von Santiago. Der vergleichsweise junge Vulkankegel hat die Form eines chinesischen Hutes, daher auch der anschauliche Name der Insel. Das Eiland Sombrero Chino erkunden Sie am Nachmittag. Nach einer Nasslandung am weißen Korallenstrand gelangen Sie auf einem kurzen Weg zur hiesigen Seelöwen-Kolonie. Unterwegs können Sie überall sonnenbadende Meerechsen erspähen. Die Aussicht auf die vulkanische Landschaft ist beeindruckend! (FMA)

Übernachtungsort: MC Galápagos Seaman Journey

9. Tag Insel Bartolomé und Insel Santiago

Die Sullivan-Bucht liegt an der Ostküste der Insel Santiago. Hier dreht sich alles um die faszinierende Geologie und den vulkanischen Ursprung der Galápagos-Inseln. Obwohl es hier kaum Wildtiere gibt, hat die fantastische Landschaft, die erst vor 150 Jahren entstanden ist, eine ganz eigene Anmut. Auf dem Wanderweg passieren Sie Lava, die in der zweiten Hälfte des 18. Jh. aus dem Boden sprudelte, floss und erstarrte. Klein, aber auch wunderschön, ist die Insel Bartolomé. Auf dem höchsten Punkt der Insel, 114 m über dem Meer, liegt Ihnen ein außergewöhnliches Panorama zu Füßen: der Pinnacle Rock mit den schwarzen Lavafeldern der Insel Santiago im Hintergrund. Die Szenerie erinnert an eine Mondlandschaft. (FMA)

Übernachtungsort: MC Galápagos Seaman Journey

10. Tag Insel Santa Cruz und Insel Nord-Seymour

Der Strand Playa de Bachas auf der Insel Santa Cruz ist von weißem Korallensand bedeckt und ein wichtiger Nistplatz für die grüne Meeresschildkröte. Eine Lagune liegt direkt hinter dem Strand und wird gern von Flamingos, Enten und Zugvögeln aufgesucht. Der Hauptstrand ist perfekt für alle, die gern eine Runde schwimmen gehen. Der heutige Nachmittag führt Sie zur Insel Nord-Seymour. Hier unternehmen Sie eine Wanderung entlang der Küste. Die Insel ist vor allem wegen ihrer zahllosen Prachtfregattvögel mit ihren intensiven Balzritualen bekannt. Nord-Seymour wird zudem von anderen Fregattvogelarten, von Blaufußtölpeln, endemischen schwarzen Meerechsen und im Uferbereich von Klippenkrabben, gelben Landleguanen und Seelöwen bewohnt. (FMA)

Übernachtungsort: MC Galápagos Seaman Journey

11. Tag Insel Genovesa

Auf dem Weg zur Insel Genovesa im Norden des Archipels überqueren Sie den Äquator. Genovesa gilt als Insel mit einem besonders außergewöhnlichen Vogelaufkommen. Der Landepunkt El Barranco liegt am unteren Teil einer steilen Klippe, von wo Felstreppen zu einem Plateau hinaufführen. Während der Wanderung auf der Hochebene können Sie Hunderte nistende Vögel der einzigartigen Rotfußtölpel, Nazcatölpel und Fregattvögel beobachten. An der Darwin-Bucht landen Sie an einem wunderschönen weißen Korallenstrand. Auf einem einfachen Weg können Sie durch Mangroven spazieren. Halten Sie Ausschau nach Seelöwen, die sich gern in den Gezeitenbecken aufhalten! Am Ende des Wanderweges werden Sie mit einer spektakulären Aussicht belohnt. (FMA)

Übernachtungsort: MC Galápagos Seaman Journey

12. Tag Insel South Plaza und Insel Santa Fe

Die kleine Insel South Plaza kann mit einer beeindruckenden Artenvielfalt aufwarten. Die auffälligsten und lautesten Bewohner sind die Galápagos-Seelöwen, die hier in einer großen Kolonie leben. Aber auch Landleguane, Meerechsen und eine große Anzahl an Seevögeln können Sie hier beobachten. Eine der ältesten Inseln im Archipel – Santa Fe – steht am Nachmittag auf Ihrem Programm. Ein kurzer Rundweg in der Nähe des Strandes führt Sie zu einem Opuntienwald mit seinen riesigen Kakteen. Hier können Sie endemische Arten wie den Galápagos-Falken beobachten. Zurück am Strand können Sie es den Seelöwen gleichtun und im klaren blaugrünen Wasser wunderbar schnorcheln. (FMA)

Übernachtungsort: MC Galápagos Seaman Journey

13. Tag Insel San Cristóbal und Rückflug

San Cristóbal ist die älteste dauerhaft bewohnte Siedlung der Galápagos-Inseln – und die Insel, die Charles Darwin zum ersten Mal betrat, als er auf der Beagle 1835 den Archipel entdeckte. Sie besuchen das Jacinto Gordillo Breeding Center. In der Aufzuchtstation erfahren Sie mehr über die Entstehung und Entwicklung der Galápagos-Riesenschildkröten. Sie sehen Babyschildkröten und Jungtiere. Es gibt einen kurzen Wanderweg, von dem aus Sie Riesenschildkröten in freier Wildbahn beobachten können. Anschließend fliegen Sie über Guayaquil nach Hause oder erkunden auf einer Verlängerungsreise auch das facettenreiche Festland Ecuadors. Genießen Sie einen letzten Blick aus der Vogelperspektive auf die zauberhaften Galápagos-Inseln, die ein einzigartiges Naturparadies bilden. (F)

Übernachtungsort: Nachtflug

14. Tag Ankunft in Deutschland

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

ab9.970 €pro Person

Naturparadies Galápagos-Inseln

14-tägige Schiffsreise in Ecuador mit 11-tägiger Galápagos-Kreuzfahrt


Leistungen

• Flüge ab/bis Frankfurt in der Economy Class
• Innerecuadorianische Flüge Quito – Galápagos – Guayaquil in der Economy Class
• Galápagos-Kreuzfahrt inkl. sämtlicher Exkursionen mit dem komfortablen Katamaran MC Galápagos Seaman Journey mit 10 Übernachtungen an Bord (Exklusiv-Charter)
• 2 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Quito
• Transitkarte Galápagos
• Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung in Quito und auf Galápagos
• Transfers und Ausflüge (Quito) in komfortablen landestypischen Reisebussen
• Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen) sowie Wasser, Kaffee und Tee während der Galápagos-Kreuzfahrt
• Eintrittsgelder während der Besichtigungen in Quito
• Lernidee-Infopaket mit Reiseliteratur
• Versicherungspaket Gesundheit PLUS mit Reiseabbruch- und Reise-Krankenversicherung bei Reisebeginn bis Ende 2023

Vorgesehenes Hotel

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Quito

2

Mama Cuchara

Nicht enthalten

  • Nationalparkgebühr Galápagos (100 US-$)
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass erforderlich.
  • Vorgeschriebene Impfungen: Information vor Buchung.

Die Reise ist kombinierbar mit einer Vorreise in Peru nach Cusco und Machu Picchu (Reise-ID: 1961) sowie mit einer Verlängerung in Ecuador auf der Straße der Vulkane durch die Anden (Reise-ID: 1548).

ab9.970 €pro Person

Naturparadies Galápagos-Inseln

14-tägige Schiffsreise in Ecuador mit 11-tägiger Galápagos-Kreuzfahrt


  • Termine mit garantierter Durchführung
  • buchbar
  • auf Anfrage
  • Warteliste
  • Vorschautermin
Termin-ÜbersichtClassic-Kabine (Hauptdeck)Suite (Oberdeck)
Reisepreis -
30.10.22 - 12.11.22Katamaran AnahíIhr Verkehrsmittel
Aufpreis Einzelkabine und Einzelzimmer
27.04.23 - 10.05.23Katamaran EcoGalaxyIhr Verkehrsmittel
Aufpreis Einzelkabine und Einzelzimmer
25.10.23 - 07.11.23
Aufpreis Einzelkabine und Einzelzimmer
10.04.24 - 23.04.24
Aufpreis Einzelkabine und Einzelzimmer
24.10.24 - 06.11.24
09.04.25 - 22.04.25

Gesamtpreis -

Preise pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 12 Gäste
Maximalteilnehmerzahl: 16 Gäste

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Möchten Sie diese Reise reservieren?

Reservieren Sie diese Reise unverbindlich bis zu 5 Tage!

Reservieren

Möchten Sie diese Reise buchen?

Buchen Sie jetzt – und bezahlen Sie bequem per Rechnung.

Buchen

Vor-/Verlängerungsreisen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar zu dieser Reise

Kommentar hinzufügen

Reisebüro-Finder