Reisefinder einblenden Reisefinder ausblenden

Ihr Reisefinder

Region


Reiseart

Reisezeit



Reisepreis (pro Person)


Kaukasus

Vom Ararat zum Schwarzen Meer (2022)

ab2.360 €pro Person

Kaukasus

15-tägige Erlebnisreise von Aserbaidschan über Georgien nach Armenien


Der Kaukasus, sagenumwobenes Gebirgsland zwischen Orient und Okzident, war schon immer ein Schmelztiegel unterschiedlichster Völker, Religionen und Kulturen. Ihre Reise führt Sie durch diese Vielfalt vom Kaspischen ans Schwarze Meer, von den Feuertempeln von Baku über die Gebirgszüge Georgiens und die mondäne Schwarzmeer-Küste zu den jahrhundertealten Klöstern Armeniens. Neben spannenden Besichtigungen und kulinarischen Entdeckungen bleibt noch Zeit für Entspannung und eigene Entdeckungen.

Einzigartige Erlebnisse auf dieser Reise

  • Alle Höhepunkte zwischen Kaspischem Meer und Schwarzem Meer
  • Khan-Palast in Schäki
  • Entspannung und Erholung an der Schwarzmeer-Küste in Batumi
  • Fahrt mit dem Tageszug von Tbilissi ans Schwarze Meer
  • UNESCO-Weltkulturerbe in Baku, Schäki, Mzcheta, Gelati, Etschmiadsin und Geghard
  • Fahrt durch fantastische Gebirgszüge mit Besuch der spektakulär gelegenen Gergeti-Dreifaltigkeitskirche
  • Faszination Alltagsleben: Zu Besuch bei Familien, auf Bauernmärkten und auf Weingütern
  • Die fantastische Skyline von Baku

Reise für 2 Gäste zum Wunsch-Termin

Diese Reise können Sie auch für 2 Gäste zum Wunsch-Termin ab 4.180 € p. P. ohne Flüge buchen!

Verlauf ihrer Reise durch den Kaukasus

Reise-
beschreibung als PDF
Drucken
  1. 1. Tag Flug nach Baku
  2. 2. Tag Baku, Aserbaidschans Hauptstadt
  3. 3. Tag Schäki
  4. 4. Tag In vino veritas
  5. 5. Tag Wein aus Tonkrügen
  6. 6. Tag In den Großen Kaukasus
  7. 7. Tag Auf der Georgischen Heerstraße
  8. 8. Tag Wunderbares Tbilissi
  9. 9. Tag Ans Schwarze Meer
  10. 10. Tag Schmelztiegel Batumi
  11. 11. Tag Vom Kleinen Kaukasus ans Schwarze Meer
  12. 12. Tag Auf nach Armenien
  13. 13. Tag Blaue Perle Armeniens und Höhlenkloster
  14. 14. Tag Zu Füßen des Ararat
  15. 15. Tag Abschied von Erewan

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen & Buchung

Anke Pelz Ihre Ansprechpartnerin für Fragen & Buchung
Anke Pelz
Produktmanagerin | Osteuropa, Kaukasus, Vorderer Orient


Kaukasus-Expertin

“Genießen Sie während der Fahrt auf der Georgischen Heerstraße die Berglandschaft des Großen Kaukasus!”

Anke Pelz
Produktmanagerin | Osteuropa, Kaukasus, Vorderer Orient
ab2.360 €pro Person

Kaukasus

15-tägige Erlebnisreise von Aserbaidschan über Georgien nach Armenien


Verlauf ihrer Reise durch den Kaukasus

1. Tag Flug nach Baku

Sie fliegen heute nach Baku, wo Sie am späten Abend landen. Transfer in Ihr zentral gelegenes Komfort-Hotel.

Übernachtungsort: Baku

2. Tag Baku, Aserbaidschans Hauptstadt

Baku

Nach dem Frühstück erkunden Sie bei einem Spaziergang Bakus Altstadt mit ihren Moscheen, dem Jungfrauenturm und dem Shirvan-Shah-Palast (UNESCO-Welterbe). Doch auch die prunkvollen Jugendstil-Bauten des ersten Öl-Booms und die futuristische Architektur des zweiten Öl-Booms im 21. Jh. begeistern! Anschließend erwartet Sie ein Ausflug auf die Halbinsel Apsheron zum zoroastrischen Feuertempel. Abends blicken Sie auf die atemberaubende Skyline am Kaspischen Meer. Am spektakulärsten: die drei Flammentürme, Bakus modernes Wahrzeichen. (FA)

Übernachtungsort: Baku

3. Tag Schäki

Von Baku geht es nach Schäki. Unterwegs halten Sie in Lahic, dem Dorf der Kupferschmiede. Schäki liegt im Schatten bewaldeter Kaukasus-Berge und ist ein einziges Freilichtmuseum. Von der Karawanserei gelangen Sie in den Khan-Palast. Leuchtende Intarsien, Glasfenster und Fresken nehmen Sie mit in die Welt von 1001 Nacht. (FMA)

Übernachtungsort: Schäki

4. Tag In vino veritas

Weinanbau in Georgien

Über die Grenze geht es nach Georgien, in das uralte Weinanbaugebiet Kachetien. Nach einem Mittagessen bei einer Familie unternehmen Sie einen geführten Spaziergang durch Sighnaghi, ein idyllisches Städtchen mit engen Gassen und reich verzierten Balkonen. Anschließend fahren Sie nach Tsinandali, wo Sie Ihr Hotelzimmer für die kommenden beiden Nächte beziehen. Zum Abendessen können Sie den lokalen Wein genießen. (FMA)

Übernachtungsort: Telavi

5. Tag Wein aus Tonkrügen

Der Trubel auf dem Bauernmarkt von Telavi zeigt authentische Alltagsszenen. Einen stillen Kontrapunkt setzen Ikalto-Kloster und Gremi-Kirche. Ein Bauernhof gewährt Ihnen Einblick in die Geheimnisse georgischer Weinherstellung seit der Antike. So kosten Sie den Wein direkt aus den Quevris, vergrabenen Tonkrügen. Nachmittags besichtigen Sie einen Fürstensitz aus dem 19. Jh. (FMA)

Übernachtungsort: Telavi

6. Tag In den Großen Kaukasus

Dreifaltigkeitskirche vor dem Kazbegi-Berg, Georgien.

Auf der Georgischen Heerstraße geht es durch spektakuläre Berglandschaften bis nach Kasbegi. Im Geländewagen erreichen Sie die spektakulär gelegene Gergeti-Dreifaltigkeitskirche auf einer Felsnase vor dem schneebedeckten Kasbeg. Diesen Anblick vergisst man nie! Sie übernachten im stilvollen Hotel in Kasbegi mit Blick auf grandiose Bergriesen. (FMA)

Übernachtungsort: Kasbegi

7. Tag Auf der Georgischen Heerstraße

Ananuri-Festung in Georgien

Die Fahrt gen Süden geht zurück durch den Großen Kaukasus. Wie ein Bilderbuch-Motiv thront die majestätische Kirchenfestung Ananuri über einem Stausee. Die Fahrt führt Sie in Georgiens alte Hauptstadt Mzcheta, von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Die Dschwari-Kirche und die Kathedrale Swetizchoveli mit dem Leibrock Christi sind Perlen antiker Baukunst. Zum Mittagessen sind Sie zu Gast bei einer Familie. Am frühen Abend treffen Sie in Tbilissi ein. (FMA)

Übernachtungsort: Tbilissi

8. Tag Wunderbares Tbilissi

Altstadt von Tiflis, Georgien.

Georgiens Hauptstadt ist einer der großen Höhepunkte Ihrer Reise. Zunächst erkunden Sie die Altstadt mit der Metechi-Kirche, den Schwefelbädern, der Nariqala-Festung und der Sioni-Kathedrale. In der Schatzkammer des Historischen Museums begeben Sie sich anschließend auf Spurensuche nach dem sagenhaften Goldenen Vlies. Am Nachmittag können Sie Tbilissi in eigener Regie erkunden. (FM)

Übernachtungsort: Tbilissi

9. Tag Ans Schwarze Meer

Per Zug geht es durch atemberaubende Gebirgslandschaften, später direkt am Meer entlang bis nach Batumi. Ein geführter Spaziergang zeigt Ihnen die Grüne Stadt am Schwarzen Meer mit ihren Kirchen, Moscheen, Synagogen und der prachtvollen Uferpromenade. Seit der griechischen Antike ankern hier Schiffe aus aller Herren Länder. (FMA)

Übernachtungsort: Batumi

10. Tag Schmelztiegel Batumi

Batumi, Georgien

Wer möchte, nimmt heute am Wunsch-Ausflug mit Rundgang durch den Botanischen Garten teil. Der freie Nachmittag lässt sich gut zum Baden im und zum Relaxen am Schwarzen Meer nutzen. (F)

Übernachtungsort: Batumi

11. Tag Vom Kleinen Kaukasus ans Schwarze Meer

Von Georgiens lieblicher Schwarzmeer-Küste durch den wild zerklüfteten Kleinen Kaukasusreisen Sie in den Kurort Borjomi, dessen Mineralwasser weit über Georgien hinaus berühmt ist. Unterwegs machen Sie halt am mächtigen Kloster Gelati (UNESCO-Weltkulturerbe). (FMA)

Übernachtungsort: Borjomi

12. Tag Auf nach Armenien

Höhlenstadt Wardsia, Georgien

Heute besichtigen Sie die geheimnisvolle Höhlenstadt Wardsia aus dem 12. Jh. Wie Bienenwaben schmiegen sich mehr als 3.000 Wohnhöhlen an eine gigantische Felswand. Zum Mittagessen kosten Sie bei einer Familie Forellen am Spieß. Dann fahren Sie über die georgisch-armenische Grenze nach Gyumri, der zweitältesten Stadt Armeniens. (FMA)

Übernachtungsort: Gyumri

13. Tag Blaue Perle Armeniens und Höhlenkloster

Nach einem kurzen Bummel durch den Kurort Dilijan geht es zum Sewan-See. Der Besuch der auf 2.000 m Höhe gelegenen Blauen Perle Armeniens gehört zu den wortwörtlichen Höhepunkten Ihrer Reise. Nach dem Besuch des Sewan-Klosters fahren Sie zum Höhlenkloster Geghard, einem der schönsten Klöster im Kaukasus. Auf dem Weg nach Erewan besuchen Sie den hellenistischen Tempel Garni. Zum Abendessen genießen Sie frisch gebackenes traditionelles Lavash-Brot. (FMA)

Übernachtungsort: Erewan

14. Tag Zu Füßen des Ararat

Nach dem Frühstück erkunden Sie Armeniens Hauptstadt Erewan vor der grandiosen Kulisse des Vulkanriesen Ararat. Sie sehen die Lusaworitsch-Kathedrale, die berühmte Handschriftensammlung Matenadaran und natürlich das Gebäude von Radio Erewan. Von der Kaskade genießen Sie das herrliche Stadtpanorama. Nachmittags fahren Sie nach Etschmiadsin, ins Zentrum der armenischen Kirche. Armenien ist das älteste christliche Land der Welt, bereits im 4. Jh. wurde das Christentum Staatsreligion! Anschließend besuchen Sie die beeindruckenden Ruinen des Tempels in Zvartnots. Zurück in Erewan lassen Sie Ihre Reise beim Abschiedsessen Revue passieren. (FMA)

Übernachtungsort: Erewan

15. Tag Abschied von Erewan

Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

ab2.360 €pro Person

Kaukasus

15-tägige Erlebnisreise von Aserbaidschan über Georgien nach Armenien


Leistungen

  • Flüge ab/bis Frankfurt in der Economy Class
  • 2 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Baku
  • 1 Übernachtung im Komfort-Hotel in Schäki
  • 2 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Telavi
  • 1 Übernachtung im Komfort-Hotel in Kasbegi
  • 2 Übernachtungen im De-luxe-Hotel in Tbilissi
  • 2 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Batumi
  • 1 Übernachtung im Komfort-Hotel in Borjomi
  • 1 Übernachtung im Komfort-Hotel in Gyumri
  • 2 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Erewan
  • Transfers und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern laut Reiseverlauf
  • Jeweils eine qualifizierte, sehr gut Deutsch sprechende Reiseleitung in Aserbaidschan, Georgien und Armenien
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Fahrten und Transfers im klimatisierten Minibus oder Reisebus (je nach Teilnehmerzahl)
  • Brandy- und Weinverkostung
  • Spezialitätenessen in Georgien und Armenien

Vorgesehene Hotels

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Baku

2

City Park Hotel

Schäki

1

Hotel Sheki Saray

Telavi

2

Holiday Inn

Kasbegi

1

Hotel Stancia

Tbilissi

2

Hotel Wyndham Grand

Batumi

2

Hotel Divan Suite

Borjomi

1

Hotel Crown Plaza

Gyumri

1

Hotel Villa Kars

Erewan

2

Royal Plaza Hotel

Nicht enthalten

  • Visum für Aserbaidschan (25 €),
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass erforderlich
  • Keine Impfungen vorgeschrieben
ab2.360 €pro Person

Kaukasus

15-tägige Erlebnisreise von Aserbaidschan über Georgien nach Armenien


Reise für 2 Gäste zum Wunsch-Termin

Diese Reise können Sie auch für 2 Gäste zum Wunsch-Termin ab 4.180 € p. P. ohne Flüge buchen!

Zusatzleistungen

BeschreibungPreise
Preis der Zusatzleistungen-
Wunsch-Ausflug Botanischer Garten in Batumi mit Mittagsimbiss
Aufpreis für Flüge in der Business Class (ab)

Gesamtpreis -

Preise pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 8 Gäste
Maximalteilnehmerzahl: 12 Gäste

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Möchten Sie diese Reise reservieren?

Reservieren Sie diese Reise unverbindlich bis zu 5 Tage!

Reservieren

Möchten Sie diese Reise buchen?

Buchen Sie jetzt – und bezahlen Sie bequem per Rechnung.

Buchen

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Wir freuen uns über Ihren Kommentar zu dieser Reise

Kommentar hinzufügen

Reisebüro-Finder