Reisefinder einblenden Reisefinder ausblenden

Ihr Reisefinder

Region


Reiseart

Reisezeit



Reisepreis (pro Person)


Ihre Züge in Ecuador und Peru

Auf Schienen durch das Reich der Inka

Sie entdecken die wunderschönen Landschaften und einzigartigen Kulturen Ecuadors und Perus mit den komfortablen Sonderzügen Tren Crucero, Belmond Andean Explorer und Belmond Hiram Bingham.

Tren Crucero und Tren de la Libertad (Ecuador)

Dampflok des Tren Crucero, Ecuador

In Ecuador erwarten Sie zwei verschiedene Züge auf Ihren diversen Tages- und Halbtages-Etappen. Genießen Sie ein elegantes Eisenbahn-Erlebnis auf dem Sonderzug Tren Crucero. Der Zug besteht aus vier Wagen unterschiedlicher Stilrichtungen, die die Geschichte und Kultur Ecuadors widerspiegeln. Durch die großen Panoramafenster und von der Aussichtsplattform genießen Sie die einzigartigen Landschaften zwischen Quito und Riobamba in ihrer vollen Pracht. Auch die Fahrt in dem Tageszug Tren de la Libertad von Ibarra nach Salinas ist ein echtes Highlight, denn sie begeistert vor allem durch Authentizität.

Ein absoluter Höhepunkt in Ecuador ist eindeutig die spektakuläre Zick-Zack-Fahrt auf die Teufelsnase! Aber auch die beeindruckenden Fahrten durch tiefe Tunnel und über steile Schluchten zählen zu den aufregendsten Schienen-Abenteuern der Welt.

Belmond Andean Explorer (Peru)

Der Andean Explorer führt Sie auf einer Strecke von 390 km von Puno am Titicaca-See durch die bezaubernde peruanische Berglandschaft nach Cusco.
Alle Abteile verfügen über ein privates Duschbad, unterscheiden sich aber hinsichtlich Größe und Ausstattung: Wählen Sie zwischen einem Standard-Abteil (7,4 m²) und einer Suite (13,1 m², besonders geräumiges Bad und großer Kleiderschrank) und treffen Sie sich am Abend im Salon-Wagen mit Mitreisenden, um zu entspannen, während an den Fenstern die majestätische Landschaft der Anden zu Piano-Klängen vorüberzieht und Sie einen erfrischenden Drink an der Bar genießen. Der Panoramawagen des Belmond Andean Explorer ist der perfekte Ort, um bei einem Pisco Sour zu relaxen.

Schnuppern Sie auf der Reise durch die vielfältige Landschaft auf der Veranda Höhenluft. In den zwei eleganten Speisewagen werden Ihnen frische Gerichte mit saisonalen Zutaten aus den peruanischen Anden serviert. Die Gerichte sind allesamt Kreationen der erfahrenen Köche des Belmond-Hotels Monasterio in Cusco.

Belmond Hiram Bingham (Peru)

Für viele ist eine Reise nach Machu Picchu ein Lebenstraum. Während Ihrer etwa 3-stündigen Fahrt mit dem eleganten Belmond Hiram Bingham im Stil der Pullman-Wagen der 1920er Jahre ist bereits der Weg ein Teil des Ziels und wird Ihnen sicherlich als ein unvergessliches Erlebnis auf einer der schönsten Bahnstrecken der Welt in Erinnerung bleiben.

An Bord finden Sie zwei Speisewagen sowie einen Aussichts-/Barwagen. Die großen Panoramafenster bieten Ihnen auf der 85 km langen Strecke wundervolle Ausblicke in die tiefen Schluchten des Urubamba-Tals und auf die gewaltigen Bergkuppen der Anden. Lehnen Sie sich in den komfortablen Sesseln zurück und genießen Sie den Blick auf die grandiose Landschaft, während Ihnen kulinarische Köstlichkeiten serviert werden, die der Koch an Bord frisch zubereitet. Wer sich auf der Rückfahrt nach Cusco in der holzgetäfelten Bar oder im Aussichtswagen einen köstlichen Pisco Sour gönnt und bei peruanischer Live-Musik die malerische Landschaft des Urubamba-Tals an sich vorüberziehen lässt, der möchte am liebsten gar nicht mehr aussteigen.

Bahnreisen in Ecuador und Peru


Reisebüro-Finder