Reisefinder einblenden Reisefinder ausblenden

Ihr Reisefinder

Region


Reiseart

Reisezeit



Reisepreis (pro Person)


Namibia per Mietwagen

Wüste und Wildlife (2019/2020/2021)

ab3.420 €pro Person

Namibia per Mietwagen

17-tägige Selbstfahrer-Privatreise durch Namibia


Endlose Sanddünen, die auf die kalte Brandung des Atlantiks treffen, Tierreichtum in freier Wildbahn und Wilhelminische Architektur in Swakopmund und Lüderitz: Namibia ist ein Land der Kontraste und ein Traumziel für Fotografen! Diese Reise führt Sie zu den schönsten Zielen Namibias – vom roten Sandmeer der Kalahari und der Namib-Wüste zu den Tierherden des Etosha-Nationalparks. Sie reisen in bequemen Tages-etappen und übernachten in ausgesuchten kleinen Lodges und auf Gästefarmen.

Einzigartige Erlebnisse auf dieser Reise

  • Die schönsten Ziele Namibias: Von den Dünen der Namib-Wüste bis zum wildreichen Etosha-Park – Zum individuellen Wunsch-Termin
  • Übernachtungen in komfortablen Safari-Lodges, auf Gästefarmen und in kleinen privaten Gästehäusern
  • Fahrzeug der SUV-Klasse im Preis enthalten
  • Paradies für Fotografen: Dead Vlei, Tafelberge im Ugab-Tal und Waterberg-Plateau
  • Zeugen der Geschichte: Buschmann- Felszeichnungen im Damara-Land und deutsche Architektur in Swakopmund
  • 21-tägige Variante: Fish River Canyon – Diamanten sperrgebiet – Lüderitz-Bucht – Kolmanskop
  • 24-tägige Variante: Sambesi-Region (Caprivi) – Chobe-Nationalpark – Viktoriafälle

Saisonzeiten

  • buchbar
  • auf Anfrage
  • Warteliste

Verlauf Ihrer Namibia-Mietwagenreise

Reise-
beschreibung als PDF
Drucken
  1. 1. Tag Flug von Frankfurt nach Windhoek
  2. 2. Tag Von Windhoek in die Kalahari
  3. 3. Tag Endlose Weite der Kalahari
  4. 4. Tag Wüstenzauber
  5. 5. Tag Dünenmeer Sossusvlei
  6. 6. Tag Zwischen Wüste und Atlantik: Swakopmund
  7. 7. Tag Bootsfahrt in Walvis Bay
  8. 8. Tag Erongo-Berge
  9. 9. Tag Tafelberge und Fingerklippe
  10. 10. Tag Felszeichnungen von Twyfelfontein
  11. 11. Tag Etosha-Nationalpark
  12. 12. Tag Auf Pirschfahrt im Etosha
  13. 13. Tag Etosha pur
  14. 14. Tag Waterberg-Plateau-Park
  15. 15. Tag Geparden
  16. 16. Tag Abschied von Namibia
  17. 17. Tag Ankunft in der Heimat

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen & Buchung


 Reisen nach Ihren Wünschen

Reisen nach Ihren Wünschen

Diese Reise können Sie auch nach Ihren Vorstellungen gestalten und zu Ihrem Wunsch-Termin buchen. Gerne arbeiten wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot aus!


Afrika-Expertin

“Der Aufstieg auf die bekannte Düne 45 wird mit einem atemberaubenden Ausblick über die Namib-Wüste belohnt.”

Martina Heinz
Afrika
ab3.420 €pro Person

Namibia per Mietwagen

17-tägige Selbstfahrer-Privatreise durch Namibia


Verlauf Ihrer Namibia-Mietwagenreise

1. Tag Flug von Frankfurt nach Windhoek

Übernachtungsort: Flugzeug

2. Tag Von Windhoek in die Kalahari

(ca. 260 km) Nach Ankunft auf dem Flughafen in Windhoek werden Sie von einem unserer lokalen Deutschsprechenden Mitarbeiter begrüßt und zum Mietwagenschalter begleitet. Es bleibt Zeit für einen Bummel durch die namibische Hauptstadt mit ihrem zugleich europäischen und afrikanischen Flair, bevor Ihre Reise mit der Fahrt gen Süden beginnt. Sie verlassen die Gebirgszüge der Region Windhoek und erreichen die roten Dünen der Kalahari, in die Ihre Lodge eingebettet liegt. (A)

Übernachtungsort: Kalahari

3. Tag Endlose Weite der Kalahari

Lassen Sie die Weite und Stille der Umgebung bei einer Jeep-Safari mit einem lokalen Ranger oder bei einer Kurzwanderung auf sich wirken! (FA)

Übernachtungsort: Kalahari

4. Tag Wüstenzauber

(ca. 320 km) Über das Örtchen Maltahoehe und die Tsaris- Berge erreichen Sie den Namib-Naukluft- Park. Ihre Lodge ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Namib-Wüste und zum Sesriem-Canyon. (FA)

Übernachtungsort: Namib-Wüste

5. Tag Dünenmeer Sossusvlei

Besuchen Sie das Sossusvlei mit den höchsten Dünen der Welt und das Tote Vlei, das mit seinen Baum skeletten einmalige Fotomotive bietet! (FA)

Übernachtungsort: Namib-Wüste

6. Tag Zwischen Wüste und Atlantik: Swakopmund

(6. Tag: ca. 360 km) Ihre Route führt Sie durch die zentrale Namib-Wüste, deren Sandmeer seit 2013 zum UNESCOWelterbe zählt, bis zur Atlantik-Küste nach Swakopmund. Das Seebad hat viel von seinem deutschen Charakter bewahrt. Bummeln Sie durch Straßen mit Wilhelminischer und Fachwerk-Architektur. (F)

Übernachtungsort: Swakopmund

7. Tag Bootsfahrt in Walvis Bay

Unternehmen Sie im nahe gelegenen Walvis Bay einen Bootsausflug zu Delfinen, Pelikanen und Robben. (F)

Übernachtungsort: Swakopmund

8. Tag Erongo-Berge

(ca. 330 km) Legen Sie einen Stopp an der riesigen Robbenkolonie am Kreuzkap ein, bevor Sie landeinwärts in das Erongo-Gebirge reisen. Hier können Sie spektakuläre Riesenkugeln aus Granit und Felszeichnungen der Buschmänner besichtigen und zum Sonnenuntergang den Blick auf das markante Hohenstein-Massiv genießen. (FA)

Übernachtungsort: Erongo-Berge

9. Tag Tafelberge und Fingerklippe

Tafelberg im Tal des Ugab-Flusses

(ca. 275 km) Durch das raue, felsige Damara- Land geht es weiter zu Ihrer spektakulär gelegenen Lodge im Ugab-Tal mit seinen Tafelbergen und dem steil aufragenden Vingerklip-Felsen. (FA)

Übernachtungsort: Damara-Land

10. Tag Felszeichnungen von Twyfelfontein

Neben Naturwundern wie dem Versteinerten Wald können Sie auch die Felszeichnungen von Twyfelfontein, UNESCO-Weltkulturerbe, besuchen. (FA)

Übernachtungsort: Damara-Land

11. Tag Etosha-Nationalpark

(ca. 190 km) Etosha ist zweifellos Namibias bedeutendstes Wildreservat. Im Herzen des Parks liegt die Etosha-Pfanne, eine riesige Senke, die mit ihren vorüberziehenden Tierherden fasziniert. Genießen Sie einen Sundowner in Ihrer Lodge. (FA)

Übernachtungsort: Etosha Süd

12. Tag Auf Pirschfahrt im Etosha

(ca. 180 km) Auf dem Weg zu Ihrer nächsten Lodge durchqueren Sie heute den Etosha- Nationalpark und halten Ausschau nach den Big Five. (FA)

Übernachtungsort: Etosha Ost

13. Tag Etosha pur

Heute unternehmen Sie weitere Wildbeobachtungsfahrten im Park. (FA)

Übernachtungsort: Etosha Ost

14. Tag Waterberg-Plateau-Park

(ca. 270 km) Das Waterberg-Plateau lädt zu Wanderungen ein und ist Schutzgebiet für bedrohte Tiere wie Spitzmaulnashörner, Rappen- und Tsessebe-Antilopen. (FA)

Übernachtungsort: Waterberg-Plateau

15. Tag Geparden

Eindrucksvoll ist zudem der Besuch einer Geparden-Forschungsstation. Hier lernen Sie Aufschlussreiches über die bedrohte Tierart. (FA)

Übernachtungsort: Waterberg-Plateau

16. Tag Abschied von Namibia

(ca. 340 km) Fahrt über Okahandja nach Windhoek. Über Nacht Rückflug nach Deutschland. (F)

Übernachtungsort: Flugzeug

17. Tag Ankunft in der Heimat

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

ab3.420 €pro Person

Namibia per Mietwagen

17-tägige Selbstfahrer-Privatreise durch Namibia


Leistungen

  • Flüge Frankfurt – Windhoek – Frankfurt mit Air Namibia in der Economy Class, bei Verlängerung zusätzlich Linienflug Victoria Falls – Windhoek
  • 14/18/21 Übernachtungen auf Gästefarmen, in charmanten Gästehäusern und in Safari-Lodges
  • AVIS-Mietwagen der SUV-Klasse (z. B. Hyundai Tucson) mit Klimaanlage ab und bis Flughafen Windhoek (bei Buchung der Verlängerung: bis Kasane/Botswana)
  • Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbehalt, Versicherungsschutz bei Schäden an Windschutzscheibe, Reifen, Felgen und Radkappen, Wasser- und Unterbodenschäden
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Begrüßungs-Service (deutschsprachig) bei Ankunft auf dem Flughafen Windhoek
  • Informationspaket auf Deutsch mit detaillierter Routenbeschreibung, Straßenkarte, Reiseführer, Namibia-VIP-Pass u. a.
  • 24-Stunden-Notfall-Service vor Ort (deutschsprachig)
  • Bei Buchung der Verlängerung: Transfers in Botswana und Victoria Falls/Simbabwe laut Reiseverlauf, 4 geführte Safaris im Chobe-Nationalpark

Vorgesehene Lodges (17-tägige Reise)

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Kalahari

2

Red Dunes Lodge

Namib-Wüste

2

Desert Homestead

Swakopmund

2

Cornerstone Guesthouse

Erongo-Berge

1

Hohenstein Lodge

Damara-Land

2

Vingerklip Lodge

Etosha (Süd)

1

Etosha Safari Lodge

Etosha (Ost)

2

Mushara Bush Camp

Waterberg-Plateau

2

Frans Indongo Lodge

Nicht enthalten

  • Eintrittsgelder, z. B. für Nationalparks
  • Trinkgelder
  • bei Buchung der Verlängerung: Einweg- und Grenzüberschreitungsgebühren für das Mietfahrzeug (ca. 480 €)
  • Visum Simbabwe (p. P. 30 US-$)

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und Visum für Simbabwe (bei Verlängerung) erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben.
  • Malariaprophylaxe bei Buchung der Verlängerung empfohlen.

Fish River Canyon und Lüderitz-Bucht (Aufpreis für Vorreise ab 610 €)

21-tägige Variante mit Vorreise

  • 1. bis 3. Tag
    Verlauf wie Hauptreise.
  • 4. Tag Köcherbaumwald und Fish River Canyon
    (ca. 460 km) Von der Kalahari reisen Sie weiter nach Süden zum gigantischen Fish River Canyon. Unterwegs besuchen Sie faszinierende Felsformationen und den Köcherbaumwald bei Keetmanshoop. (FA)
  • 5. Tag Lüderitz
    (ca. 290 km) Von Ihrer Lodge bei Aus erkunden Sie das Diamanten-Sperr gebiet und die Lüderitz-Bucht. Die abwechslungsreiche Geschichte des Küstenstädtchens Lüderitz wurde u. a. geprägt von portugiesischen Seefahrern, britischen Walfängern und einem Bremer Kaufmann. (FA)
  • 6. Tag Geisterstadt Kolmanskop
    In Kolmanskop, wo heute im Wüstensand versunkene Hausruinen bizarre Fotomotive bilden, blühte zu Zeiten des Diamantenrauschs das Leben. (FA)
  • 7. Tag Schloss Duwisib
    (ca. 220 km) Fahrt gen Norden und Übernachtung in der Nähe von Schloss Duwisib, bevor Sie am nächsten Tag Ihre Reise in den Naukluft-Park fortsetzen (weiter wie am 4. Tag der Hauptreise). (FA)

Caprivi, Botswana und Viktoriafälle (Aufpreis für Verlängerung ab 2180 €)

24-tägige Variante mit Verlängerung

  • 1. bis 13. Tag
    Verlauf wie Hauptreise.
  • 14. bis 16. Tag Caprivi
    (14. Tag: ca. 420 km, 15. Tag: ca. 230 km) Fahrt in den Caprivi, der heute Sambesi-Region genannt wird. Über die Popa-Stromschnellen erreichen Sie Ihre Lodge am Kavango-Fluss. (FA)
  • 17. und 18. Tag Mudumu-Nationalpark
    (17. Tag: ca. 240 km) Von Ihrer idyllischen Lodge aus können Sie spannende Pirschfahrten im Mudumu-Nationalpark unternehmen. (FA)
  • 19. und 20. Tag Chobe-Nationalpark
    (19. Tag: ca. 260 km) Über die Grenze gelangen Sie nach Kasane/Botswana (Abgabe Mietfahrzeug). Transfer zu Ihrer Lodge im Chobe-Park. In Afrikas Elefantenparadies Nr. 1 erwarten Sie Bootssafaris und Pirschfahrten per Jeep.(FMA)
  • 21. und 22. Tag Viktoriafälle
    Der Rauch, der donnert! Besuchen Sie die weltbe-rühmten Wasserfälle des Sambesi-Flus-ses! (F)
  • 23.Tag Rückflug nach Deutschland (F)
  • 24. Tag Ankunft in der Heimat
ab3.420 €pro Person

Namibia per Mietwagen

17-tägige Selbstfahrer-Privatreise durch Namibia


  • Termine mit garantierter Durchführung
  • buchbar
  • auf Anfrage
  • Warteliste
SaisonzeitenDoppelzimmer
Reisepreis -
01.07.19 - 31.10.19
01.11.19 - 30.06.20
01.07.20 - 31.10.20
01.11.20 - 30.06.21

Zusatzleistungen

BeschreibungPreise
Preis der Zusatzleistungen-
Rail & Fly mit der DB, 2. Klasse
Aufpreis für Flüge in der Business Class ab
Aufpreis für ein Allrad-Mietfahrzeug ab
Aufpreis für 21-tägige Reise-Variante ab
Aufpreis für 24-tägige Reise-Variante ab

Gesamtpreis -

Sie möchten nicht selbst mit dem Mietwagen fahren? Wir buchen gern einen privaten Deutsch sprechenden Reiseleiter für Sie, der zugleich Ihr Fahrer ist.

Preise pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 2 Gäste

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Möchten Sie diese Reise reservieren?

Reservieren Sie diese Reise unverbindlich bis zu 5 Tage!

Reservieren

Möchten Sie diese Reise buchen?

Buchen Sie jetzt – und bezahlen Sie bequem per Rechnung.

Buchen

Vor-/Verlängerungsreisen

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Wir freuen uns über Ihren Kommentar zu dieser Reise

Kommentar hinzufügen

Reisebüro-Finder