Ihre Ansprechpartnerin für Fragen & Buchung

Inessa Gahr
Mekong Region, Myanmar, Indien
+49 30 786 000 601 ()
i.gahr@lernidee.de

Indien XXL

Von Kalkutta bis Prayagraj Die besonders umfassende Ganges-Kreuzfahrt (2023/2024)

23-tägige Schiffsreise mit 21-tägiger Flusskreuzfahrt auf dem Ganges

Sonnenaufgang über dem Ganges! Folgen Sie an Bord Ihres komfortablen Schiffs RV Thurgau Ganga Vilas Indiens heiligem Fluss von der schillernden Mega-City Kalkutta durch das ländliche Indien bis nach Prayagraj. Authentischer Alltag erwartet Sie – Sie begegnen Fischern, Reisbauern, Pilgern und Yogis. Hier suchten Kaufleute und Abenteurer aus aller Welt das Tor zu Indien, hier wirkten Buddha und Mutter Teresa – dieser Fluss ist magisch!

ab 7.130 € pro Person

Indien

Einzigartige Erlebnisse auf dieser Reise

  • 21 Tage und 20 Übernachtungen an Bord des Flusskreuzfahrtschiffs RV Thurgau Ganga Vilas mit erstklassigem Komfort und Service
  • Eine der längsten Ganges-Flussreisen von Kalkutta bis Prayagraj durch vier indische Bundesstaaten
  • Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung
  • Selten bereistes, authentisches Indien
  • Dem Alltag ganz nah: Mit der Rikscha durch Kalna und Varanasi
  • Indien spirituell: Besuch von Klöstern, Tempeln und Yoga-Schulen
  • Faszinierende Metropole Kalkutta
  • Mit dem Jeep zu den Ruinen von Vikramshila
  • Varanasi, Indiens heilige Stadt am Ganges: Ausgrabungsstätte Sarnath und faszinierende Aarti-Zeremonie

Termin-Übersicht

  • buchbar
  • auf Anfrage
  • Warteliste
  • Vorschautermin

Verlauf Ihrer Indien-Reise

Verlauf Ihrer Indien-Reise

1. Tag Flug nach Kalkutta

2. Tag Oh Kalkutta!

Gleich nach der Landung geht es zu Ihrem komfortablen Schiff RV Thurgau Ganga Vilas, auf dem Sie Ihre Kabine für eine der längsten Kreuzfahrten durch Indien beziehen. Nachmittags erkun- den Sie Bengalens Metropole auf Mutter Teresas Spuren. Sie besuchen das Waisen- haus Sishu Bhawan und das Grab der Friedensnobelpreisträgerin in ihrem Wohnhaus. Welcome Dinner an Bord. (MA)

3. Tag Leinen los!

Der Tag startet auf dem Blumenmarkt mit Blick auf Kalkuttas Wahrzeichen, die Howrah-Brücke. Und es bleibt farbenfroh: Die Töpfer von Kumar- tuli präsentieren bunteste Götterfiguren. Nachmittags fährt Ihr Schiff auf dem Hugli, einem Mündungsarm des Ganges, nord- wärts nach Kalna. Unterwegs passieren Sie europäische Siedlungen, die zwischen dem 17. und 19 Jh. entstanden sind. (FMA)

4. Tag Hare Krishna

Vormittags erkunden Sie mit Rikschas Kalnas einzigartige Terra- kotta-Tempel, glanzvolles Erbe der Maha- radschas. Auf der Weiterreise passieren Sie den weißen Krishna-Tempel von Mayapur. Ihr Tagesziel ist Matiari, das Dorf der Kup- ferschmiede. (FMA)

5. Tag Istindische Kompanie

Nach einem Bummel durch das Handwerkerdorf Matiari erreicht Ihr Schiff Plassey, 1757 Schauplatz einer erbitterten Schlacht zwi- schen den Fürsten von Bengalen und der Ostindien-Kompanie. Abends ankern Sie in Murshidabad. (FMA)

6. Tag Hain-Tempel

In Murshidabad, Bengalens alter Hauptstadt, besuchen Sie die Katra-Moschee und den Hazarduari- Palast, in dem es mehr als tausend echte und falsche Türen gibt. (FMA)

7. Tag Am Tor zum Ganges

Die Fahrt durch die Schleuse von Farakka zum Hauptarm des Ganges ist ein besonderes Erlebnis. Halten Sie vor der Kulisse des riesigen Staudamms Ausschau nach exoti- schen Vögeln. (FMA)

8. Tag An Bord

Genießen Sie heute einen entspannten Tag an Bord, während faszi- nierende Landschaften und das rege Leben am Fluss an Ihnen vorüberziehen. (FMA)

9. Tag Hort der Weisheit

Mit Jeeps geht es heute durch die grüne Ebene zu den Rui- nen von Vikramshila, seit dem 8. Jh. eine bedeutendsten buddhistischen Universitä- ten Indiens. (FMA)

10. Tag Felsen im Ganges und Ankunft in Munger

Nach dem Frühstück geht Ihre Reise weiter nach Sultanganj. Hier unter- nehmen Sie einen Ausflug zu zwei markan- ten Granitfelsen. Auf dem kleineren steht eine Moschee, auf dem größeren steht der Ajgaibinath Shiva-Tempel aus dem 16. Jh. (FMA)

11. Tag Lotussitz und Sonnengruß

Heute erreichen Sie Munger, eine der größten Industriestädte im Staat Bihar, die durch Eisenbahnbau, Tabak- und Milchwirt- schaft bekannt geworden ist. Nachmittags tauchen Sie ein in die spirituelle Welt der Bihar School of Yoga. (FMA)

12. Tag Alltag am Fluss

Nach der Durchfahrt unter der Brücke Mokameh Ghat ankern Sie im Flussdorf Simaria. Ein Spaziergang am Ganges-Ufer lädt ein zum Schwätzchen mit Einheimischen. (FMA)

13. Tag Auf nach Patna

Fruchtbar und reizvoll ist die Natur auf der Flussfahrt nach Patna, einem der ältesten kontinuier- lich bewohnten Orte der Erde und Königssitz diverser Dynastien. (FMA)

14. Tag Bihars Metropole

Von der riesigen Kuppel des Getreidespeichers Golghar aus dem 18. Jh. genießen Sie das Stadtpanorama. Bunte Turbane vor weißem Marmor erwarten Sie im Sikh-Tempel Takht Sri Patna Sahib, bevor Patnas archäologisches Museum für Sie seine Tore öffnet. (FMA)

15. Tag In der Steinzeit

Heute passieren Sie die Mündungen der Flüsse Sone und Ghagra. Ein faszinierender Ausflug führt zum neolithischen Ausgrabungsfeld Chi- rand. Nicht nur Behausungen wurden hier freigelegt, sondern auch Keramik, Schmuck, Knochen und Waffen. (FMA)

16. Tag Götter und Helden

Buxar gilt als Sitz von Göttern, Heiligen und Dämonen. Unweit besuchen Sie das Kriegsdenkmal, das an die Schlacht von 1764 zwischen dem British Empire, dem Nawab von Bengalen und dem Mogul-Kaiser erinnert. (FMA)

17. Tag Opium fürs Volk

Heute passiert Ihr Schiff die Grenze der Bundesstaaten Bihar und Uttar Pradesh und das Schlacht- feld von Chausa, wo 1539 der afghani- sche Schah den Mogul-Kaiser Humayun bezwang. In Ghazipur, wo die weltgrößte legale Opium-Fabrik steht, blicken Sie vom Mausoleum des Generalgouverneurs von Indien, Lord Cornwallis, auf den Gan- ges. (FMA)

18. Tag Entspannung an Bord

Genießen Sie einen Tag an Bord ganz nach Ihren Vorlieben. (FMA)

19. Tag Heiliges Varanasi

Ihre heutige Etappe führt von Zamania nach Varanasi, einem Ort wie aus einer anderen Welt, die Symbiose von Geburt, Hochzeit und Tod. (FMA)

20. Tag Heiliges Varanasi

Erkunden Sie die heilige Stadt Varanasi mit dem Tempel Bharat Mata Mandir, der Banaras Hindu University sowie dem Bharat Kala Bhawan Museum. (FMA)

21. Tag Wasserfälle von Mirzapur

Wenn es die Zeit erlaubt, besuchen Sie die am Flussufer gelegene Sandsteinfestung aus dem 17. Jh., ehemalige Residenz des Königs von Kashi. Und in Mirzapur kön- nen Sie nicht nur Teppich- und Messing- waren, sondern auch Ghats und Ghanta Ghar, die Wasserfälle von Mirzapur, bestaunen. (FMA

22. Tag Heiliger Sangam

Heute erreichen Sie Prayagraj, wo Sie vom Kapitän und Ihrer herzlichen Crew Abschied nehmen. Auf einer Panoramarundfahrt durch Prayagraj erwarten Sie Höhepunkte wie die neue Yamuna-Brücke und der heilige Sangam. Anschließend fliegen Sie nach Delhi, wo Sie Ihre letzte Nacht im Komforthotel verbringen. (F)

23. Tag Rückreise nach Deutschland

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen

  • Flüge von Deutschland nach Kalkutta/ab Delhi bzw. nach Delhi/ab Kalkutta in der Economy Class
  • Inlandsflug von Prayagraj nach Delhi bzw. von Delhi nach Prayagraj in der Economy Class
  • 20 Übernachtungen an Bord des komfortablen Flusskreuzfahrtschiffs RV Thurgau Ganga Vilas in der gebuchten Kategorie
  • 1 Übernachtung im Komfort-Hotel am Flughafen Delhi
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung ab Kalkutta bis Delhi bzw. ab Delhi bis Kalkutta
  • Transfers und Ausflüge (inkl. Eintrittsgeldern) in klimatisierten Reisebussen laut Reiseverlauf
  • Fahrt mit dem Jeep nach Vikramshila
  • Rikscha-Fahrten in Kalna und Varanasi
  • Ausführliches Informationsmaterial vor Abreise

Nicht enthalten

  • Visum-Gebühr für Indien (ab 160 €)
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge.

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und Visum erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben.

Gut zu wissen

Wege, Straßen und Ausstiegsmöglichkeiten entspechen nicht den europäischen Verhältnissen. Es empfiehlt sich, sehr gut zu Fuß zu sein, wenn Sie diese Reise antreten möchten.

In Varanasi und im Bundesstaat Bihar wird an Bord kein Alkohol ausgeschenkt.

Termin-ÜbersichtZweibettkabine HauptdeckZweibettkabine Hauptdeck vornZweibettkabine OberdeckZweibettkabine Oberdeck vorn
11.09.22 - 03.10.22
Aufpreis Einzelkabine
20.12.22 - 11.01.23
Aufpreis Einzelkabine
10.09.23 - 02.10.23
19.12.23 - 10.01.24

Zusatzleistungen

BeschreibungPreise
Aufpreis für Flüge in der Business Class (ab)

Preise pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 10 Gäste

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

{{limited_mobility_with_markup}}