Ihre Ansprechpartnerin für Fragen & Buchung

Magda Zhghenti
Produktmanagerin | Britische Inseln, Seidenstraße, Transkaukasus, Sonderzugreise Zarengold
+49 30 786 000 82 ()
team@zarengold.de

Armenien

Die Perle des Kaukasus. Von Erewan nach Batumi (2023/2024)

5-tägige Vorreise nach Armenien

Ergänzen Sie Ihre Sonderzugreise mit einem Aufenthalt in Armenien, dem ältesten christlichen Land der Welt. Wandeln Sie auf den Spuren der wechselvollen Geschichte dieses von unterschiedlichsten Großmächten und Kulturen geprägten Landes.

ab 850 € pro Person

Höhlenkloster in Geghard, Armenien

Einzigartige Erlebnisse auf dieser Reise

  • Die Höhepunkte Armeniens als ideale Ergänzung der Sonderzugreise
  • UNESCO-Weltkulturerbe in Edschmiadzin und Zvartnoz
  • Faszination Alltagsleben: Besuch in einem Kunstzentrum für Kinder
  • Kulinarisches Erleben: Brotbacken und Brandy-Verkostung
  • Komfortable Reise mit Deutsch sprechender Reiseleitung

Termin-Übersicht

  • buchbar
  • auf Anfrage
  • Warteliste
  • Vorschautermin

Reiseverlauf von Erewan nach Batumi

Reiseverlauf von Erewan nach Batumi

1. Tag Abflug aus Deutschland

Übernachtungsort: Flugzeug / Erewan

2. Tag Erewan und armenisches Christentum

Frühmorgens Ankunft in Erewan. Nach einem späten Frühstück sehen Sie bei einer Stadtrundfahrt u. a. die imposante Lusaworitsch-Kathedrale, das Gebäude von Radio Erewan und die Kaskade mit dem herrlichen Panoramablick. Am Nachmittag geht es nach Etschmiadsin ins Zentrum der armenischen Kirche. Die dortige Hauptkathedrale ist vermutlich die erste christliche Kirche der Welt. Anschließend besuchen Sie ein Kunst-Zentrum für Kinder. Auf dem Rückweg nach Erewan sehen Sie die beeindruckende Ruine der Rundkirche Zvartnoz. Die kommenden drei Nächte logieren Sie im Komfort-Hotel. (FM)

Übernachtungsort: Erewan

3. Tag Tempel in Garni und Höhlenkloster

Nach einer Führung durch die beeindruckende Handschriftensammlung Matenadaran fahren Sie in die Garni-Schlucht und besichtigen den hellenistischen Tempel und das Höhlenkloster Geghard, eines der schönsten Klöster im Kaukasus. Vor dem Mittagessen schauen Sie zu, wie das traditionelle armenische Brot Lavash zubereitet wird. (FM)

Übernachtungsort: Erewan

4. Tag Vom Ararat zum Sewan-See

Heute fahren Sie zum Sewan-See. Der Besuch der auf 2.000 m Höhe gelegenen Perle Armeniens gehört zu den Höhepunkten Ihrer Reise. Nach dem Besuch des Sewan-Klosters fahren Sie zunächst in den idyllischen Kurort Dilijan. Weiter geht es nach Gyumri, der zweit- ältesten Stadt Armeniens. Hier übernachten Sie heute im Mittelklasse-Hotel. (FMA)

Übernachtungsort: Gyumri

5. Tag Ans Schwarze Meer

Über die armenisch-georgische Grenze fahren Sie durch die Berglandschaft des Kleinen Kaukasus bis an die Schwarzmeer-Küste. (FM)

Ihre Reise setzt sich nun fort mit dem Programm des 1. Tages der Hauptreise vom Schwarzen zum Kaspischen Meer.

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen

  • Flüge Frankfurt – Wien – Erewan und Baku – Frankfurt
  • 3 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Erewan
  • 1 Übernachtung im Mittelklasse-Hotel in Gyumri
  • Ständige qualifizierte, sehr gut Deutsch sprechende Reiseleitung von Batumi bis Erewan
  • Transfer Batumi – Gyumri im komfortablen klimatisierten Minibus oder Reisebus (je nach Teilnehmerzahl)
  • Transfers und Besichtigungen laut Reiseverlauf
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)

Nicht enthalten

  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass erforderlich.
  • Informationen zu erforderlichen Impfungen vor Buchung.
Termin-ÜbersichtDoppelzimmer
07.10.23 - 11.10.23
Aufpreis Einzelzimmer im Hotel
06.10.24 - 10.10.24

Preise pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 6 Gäste

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.