Ihre Ansprechpartnerin für Fragen & Buchung

Susanne Willeke
Südliches Afrika
+49 30 786 000 24 ()
s.willeke@lernidee.de

Auf Safari

In Tansanias Naturparadiesen (2022/2023)

8-tägige Vor- oder Verlängerungsreise in Tansania

Bereichern Sie Ihre Sonderzugreise mit einer Safari im Norden Tansanias! Serengeti, Ngorongoro und die Seen des Ostafrikanischen Grabenbruchs sind Teil des UNESCO-Weltnaturerbes und unvergleichlich tierreiche Wildreservate.

ab 4.990 € pro Person

Termin-Übersicht

  • buchbar
  • auf Anfrage
  • Warteliste
  • Vorschautermin

Verlauf ihrer Vor- oder Verlängerungsreise

Verlauf ihrer Vor- oder Verlängerungsreise

1./17. Tag Dar Es Salaam

Vorreise: Heute fliegen Sie nach Dar Es Salaam, wo Sie im Komfort-Hotel übernachten. Verlängerung: Sie treffen mit Rovos Rail in Dar Es Salaam ein und übernachten im Komfort-Hotel. (A)

2./18. Tag Lake Manyara-Nationalpark

Flug nach Arusha. Per Geländewagen geht es zum Lake Manyara-Nationalpark, der zu fast zwei Dritteln mit Seen bedeckt ist. Neben Colobus- und Blauaffen, Elefanten, Nashörnern und Gnus wurden hier rund 400 Vogelarten gezählt. Zudem ist der Park bekannt für seine baumkletternden Löwen. (FMA)

3./19. Tag In die Serengeti

Heute geht es in die Wahlheimat von Professor Grzi mek: Einen halben Tag lang erkunden Sie die leben dige Savanne, die Serengeti (UNESCO-Weltnaturerbe). Mit ihren riesi gen Gnu- und Zebra-Herden bietet sie ein zig artige Safari-Erlebnisse. (FMA)

4. und 5./20. und 21. Tag Auf Pirsch in der Serengeti

Heute erwarten Sie ausgedehnte Pirschfahrten. Achten Sie auf die Kopjes, Inselberge aus sehr altem Granit, die sich aus der Gras-Savanne erheben. In ihrer Nähe lassen sich häufig Löwenrudel beobachten. (FMA)

6./22. Tag Olduvai-Schlucht

Sie besuchen die Olduvai-Schlucht (UNESCO-Welterbe), wo der Archäologe Louis Leakey in den 60er und 70er Jahren Fossilien früher Menschen fand, die im Olduvai-Museum ausgestellt sind. (FA, Lunchpaket)

7./23. Tag Ngorongoro-Krater

Pirschfahrt im Ngorongoro-Krater (UNESCO-Weltnatur erbe), der mit über 600 m Tiefe und rund 15 km Durchmesser einer der größten Kraterkessel der Erde ist! Die Tiere, die innerhalb des Kraters leben, wandern nicht, da sie ganzjährig Wasser zur Verfügung haben. Dazu zählen die Big Five: Elefant, Büffel, Nashorn, Leopard und Löwe, außerdem etwa 15.000 Gnus, 5.000 Zebras und 3.000 Gazellen. (FA, Lunch paket)

8./24. und 25. Tag Arusha – Dar Es Salaam

Heute fahren Sie zurück nach Arusha und fliegen nach Dar Es Salaam. Vorreise: Sie übernachten im Komfort-Hotel. (A) Verlängerung: Abends fliegen Sie zurück nach Deutschland, wo Sie am Folgetag ankommen. (F, Lunchpaket)

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen

  • Flüge Dar Es Salaam – Arusha – Dar Es Salaam
  • 6 Übernachtungen in charmanten Lodges mit Vollpension
  • Sämtliche Safaris im Geländewagen mit garantierten Fensterplätzen und hochklappbarem Dach, maximale Gruppengröße: 6 Gäste
  • Deutsch sprechender lokaler Reiseleiter/Fahrer
  • Nationalpark-Gebühren
  • Flughafentransfers in Dar Es Salaam

Nicht enthalten

  • Trinkgelder
  • Getränke
  • Gepäck-Service

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und Visa für Tansania erforderlich
  • Diese Reise führt u. a. in Gebiete, in denen Malaria vorkommt. Bitte informieren Sie sich dazu bei Ihrem Hausarzt oder einem Tropenmediziner.

Ihre Safari

Alternativ bieten wir Ihnen auch unvergessliche individuelle Safaris in Ostafrika an. Detailprogramme senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu!

Termin-ÜbersichtDoppelzimmer
13.03.22 - 20.03.22
Aufpreis Einzelzimmer im Hotel
14.08.22 - 21.08.22
Aufpreis Einzelzimmer im Hotel
06.03.23 - 13.03.23
Aufpreis Einzelzimmer im Hotel
13.08.23 - 20.08.23

Preise pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 4 Gäste
Maximalteilnehmerzahl: 12 Gäste

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

{{limited_mobility_with_markup}}