Reisefinder einblenden Reisefinder ausblenden

Ihr Reisefinder

Region


Reiseart

Reisezeit



Reisepreis (pro Person)


Lettland und Estland

Baltikum: Einmal im Leben im besten Netz (2020/2021)

ab1.190 €pro Person

Lettland und Estland

7 Tage: Riga, Tartu und Tallinn


Kabelloses Internet ist im Baltikum sogar dort zugänglich, wo Sie es am wenigsten erwarten – nämlich am Strand oder im Wald. Bei Fahrten durch die nordische Natur, beim Stopp am riesengroßen Peipus-See und auch im wilden Lahemaa-Nationalpark hätten Sie Gelegenheit, die legendär gute Netzabdeckung der baltischen Länder selbs zu testen. Sie möchten lieber alles ausschalten? Sogar Ihr Smartphone? Keine schlechte Idee. Denn auch wenn man vom Bildschirm hochschaut, kann man zwischen Riga und Tallinn so einiges entdecken.

Termin-Übersicht

  • buchbar
  • auf Anfrage
  • Warteliste

Reiseroute Ihrer Baltikum-Reise

Drucken
  1. 1. Tag Willkommen in Riga!
  2. 2. Tag Riga
  3. 3. Tag Hochmoor und Sandstrand
  4. 4. Tag Das ursprüngliche Lettland
  5. 5. Tag Im Land der Buchten
  6. 6. Tag Tallinn
  7. 7. Tag Nägemist! Tschüss, Tallinn.

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen & Buchung

ab1.190 €pro Person

Lettland und Estland

7 Tage: Riga, Tartu und Tallinn


Reiseroute Ihrer Baltikum-Reise

1. Tag Willkommen in Riga!

Heute fliegen Sie in die lettische Hauptstadt und beziehen Ihr Hotelzimmer in der Rigaer Altstadt. Am Nachmittag begrüßt Sie Ihre Reiseleitung und gemeinsam spazieren Sie zum angesagten 3-Köche-Restaurant. Die jungen Chefs verbinden ihre Erfahrungen gekonnt mit der traditionellen lettischen Küche und geben ihr Wissen beim gemeinsamen Kochen gerne weiter. Freuen Sie sich auf einen relaxten Abend. A

Übernachtungsort: Riga

2. Tag Riga

Haben Sie es Sie es schon bemerkt? Die Altstadt sieht ein wenig norddeutsch aus. Tatsächlich wurde die stolze Hansestadt von Deutschen gegründet. Und so wundert es nicht, dass hier europäische Geschichte aus jeder Pore quillt. Können Sie sich dafür begeistern? Dann sind Sie in den Gassen zwischen Schwarzhäupterhaus und Schwedentor genau richtig und wissen ein kleines Orgelkonzert im Rigaer Dom zu schätzen. Falls nicht, gehen Sie schnurstracks ins kleine Museum der Illusionen, das mit optischen Täuschungen verblüfft. Zum Mittagessen haben Sie Gelegenheit, lettische Köstlichkeiten zu probieren: In den fünf Hallen des Rigaer Zentralmarktes ist die Auswahl gigantisch! Ihr Ziel für den freien Nachmittag: die Albertstraße. Hier reihen sich die eindrucksvollsten Jugendstil- Gebäude aneinander. Und für die kleine Pause gibt’s das Art Nouveau Café. FM

Übernachtungsort: Riga

3. Tag Hochmoor und Sandstrand

Auf ins Hochmoor vor den Toren der Stadt! Heute Vormittag starten Sie zu einer Wanderung: Über schmale Holzstege entdecken Sie die bizarre Landschaft des Kemeri-Nationalparks, in der buschige Moorkiefern, bunte Orchideen, aber auch Bachstelzen, Baumpieper und Bruchwasserläufer zuhause sind. Und wenn Sie genau hinschauen, können Sie sogar die fleischfressende Pflanze entdecken, die den fröhlichen Namen Sonnentau trägt. Meist sonnig präsentiert sich auch der Sandstrand von Jurmala, fast 30 km lang und Rigaer Sommerfrische seit mehr als 150 Jahren. In den lichten Kiefernwäldern sind verspielte Villen und verblüffend viele bunte Holzhäuser versteckt. Ein Strandspaziergang zu den urigen Fischerhütten im Freilichtmuseum von Rakapa und frisch geräucherter Fisch sind zwar nicht jedermanns Sache, Sie dürfen sich aber über bleibenden Sand in Ihren Schuhen freuen. Der Tipp für den freien Abend in Riga: Probieren Sie einen Cocktail mit Rigaer Balsam. F

Übernachtungsort: Riga

4. Tag Das ursprüngliche Lettland

Heute gehts raus aus Riga und rein in die wilde Natur des Gauja-Nationalparks. Auf dem Bauernhof Birzi werden Sie mit Birkensaft begrüßt, dem die Letten eine gesundheitsfördernde Wirkung zuschreiben. Auf einer kleinen Wanderung zeigt man Ihnen, was alles aus den Bäumen und ihrer weißen Rinde gemacht wird. Haben Sie schon vom lettischen Knoblauch gehört? Heute dürfen Sie ihn probieren, denn er passt vorzüglich zu Lamm. Das kommt vom Bauernhof Keveiti in der Nachbarschaft. Und die auf offenem Feuer gekochte Lammsuppe schmeckt einfach lecker. Vegetarier und alle, die kein Lamm mögen, bleiben einfach bei Knoblauch pur. Ihr modernes Hotel in Tartu befindet sich in der Nähe des Rathausplatzes und ist ein guter Ausgangspunkt für eine kleine Erkundung der estnischen Universitätstadt. Wer es erholsamer mag, kann den Tag auch in der hoteleigenen Spa-Lounge ausklingen lassen. FM

Übernachtungsort: Tartu

5. Tag Im Land der Buchten

Auf der Fahrt durch Estland wechseln sich tiefe Wälder mit sattgrünen Wiesen ab. Wer nicht unbedingt aus dem Fenster schauen will, streamt Videos auf seinem Tablet oder Smartphone – der Empfang sollte gut genug sein. Bald erreichen Sie den beeindruckenden Peipus-See und vertreten sich ein wenig die Füße. Bäume bis zum Horizont gibt es auch im Lahemaa-Nationalpark, aber auch Moore, von Findlingen übersäte Strände, urige Fischerdörfer und steinalte Gutshöfe. Beim Spaziergang über das weitläufige Gutsgelände Vihula Manor zur restaurierten alten Wassermühle fühlen Sie sich um Jahrhunderte zurückversetzt, ebenso beim Mittagessen im einstigen Festsaal. Gut gelaunt verabschieden Sie sich, um im nahe gelegenen Dorf Altja an der Ostsee-Küste zu den alten Holzhäusern zu spazieren. Nach einer kleinen Pause an einem idyllischen Plätzchen und einem Fotostopp am Herrenhaus Palmse erreichen Sie die estnische Hauptstadt Tallinn. Ihr Hotel befindet sich in einem historischen Gebäude aus dem 19. Jh. FM

Übernachtungsort: Tallinn

6. Tag Tallinn

Die besterhaltene mittelalterliche Altstadt in Nordeuropa entdecken Sie zu Fuß. Nur wenige Schritte von Ihrem Hotel entfernt begrüßt Sie auf dem Domberg der Lange Hermann – einer der zahlreichen Türme der trutzigen Stadtmauer. Sie schlendern durch die kopfsteingepflasterten Gassen zu einem der Aussichtspunkte und erfreuen sich an dem weiten Blick über die roten Dächer zum Hafen bis hin zur Skyline des modernen Tallinn. In der Unterstadt führt jeder Weg zum gotischen Rathaus, gleich daneben im Marzipan-Zimmer können Sie diskutieren, wer genau diese süße Versuchung erfunden hat. Erst am Abend treffen Sie wieder im Zero-Waste Restaurant Fotografiska zusammen. FA

Übernachtungsort: Tallinn

7. Tag Nägemist! Tschüss, Tallinn.

Ob mit oder ohne Rigaer Balsam, Birkensaft und Marzipan im Gepäck – heute fliegen Sie zurück nach Deutschland. F

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

ab1.190 €pro Person

Lettland und Estland

7 Tage: Riga, Tartu und Tallinn


Leistungen

  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft München – Riga und Tallinn – München in der Economy Class
  • 6 Übernachtungen in Komfort-Hotels
  • Deutsch sprechende, lokale Reiseleitung für maximal 14 Gäste
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (FMA: Frühstück, Mittag-, Abendessen)
  • Alle Fahrten und Transfers
  • Inklusive: Kochkurs in Riga mit gemeinsamem Essen, Orgelkonzert im Dom zu Riga oder Museum der Illusionen, Kemeri-Nationalpark, Fischverkostung im Freilichtmuseum Rakapa, Bauernhof Birzi, Führung und Wodka-Probe auf Vihula Manor, Marzipan-Zimmer in Tallinn
  • Slow Down Travel-Infopaket mit Reiseliteratur und weiteren Informationen zur Reise

Vorgesehene Hotels

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Riga

3

Hilton Garden Inn

Tartu

1

Lydia

Tallinn

2

Hotel von Stackelberg

Nicht enthalten

  • Trinkgelder

Reisepapiere und Impfungen

  • Personalausweis erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben
ab1.190 €pro Person

Lettland und Estland

7 Tage: Riga, Tartu und Tallinn


  • Termine mit garantierter Durchführung
  • buchbar
  • auf Anfrage
  • Warteliste
Termin-ÜbersichtDoppelzimmer ohne FlügeDoppelzimmer mit Flügen
Reisepreis -
02.10.20 - 08.10.20
Aufpreis Einzelzimmer im Hotel
04.12.20 - 10.12.20
mit Weihnachtsmärkten in Riga und Tallinn
Aufpreis Einzelzimmer im Hotel
29.05.21 - 04.06.21
Aufpreis Einzelzimmer im Hotel
03.07.21 - 09.07.21
Aufpreis Einzelzimmer im Hotel
07.08.21 - 13.08.21
Aufpreis Einzelzimmer im Hotel
04.09.21 - 10.09.21
Aufpreis Einzelzimmer im Hotel
27.11.21 - 03.12.21
mit Weihnachtsmärkten in Riga und Tallinn
Aufpreis Einzelzimmer im Hotel
11.12.21 - 17.12.21
mit Weihnachtsmärkten in Riga und Tallinn
Aufpreis Einzelzimmer im Hotel

Gesamtpreis -

Gerne bieten wir Ihnen auch Anschlussflüge oder Rail & Fly an.

Preise pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 8 Gäste
Maximalteilnehmerzahl: 14 Gäste

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Möchten Sie diese Reise reservieren?

Reservieren Sie diese Reise unverbindlich bis zu 5 Tage!

Reservieren

Möchten Sie diese Reise buchen?

Buchen Sie jetzt – und bezahlen Sie bequem per Rechnung.

Buchen

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Wir freuen uns über Ihren Kommentar zu dieser Reise

Kommentar hinzufügen

Reisebüro-Finder