Ihr Ansprechpartner für Fragen & Buchung

Julia Schönewald-Gläsel
Mekong-Region, Indien, Japan, Sri Lanka
+49 (0)30 786 000 84 ()
j.schoenewald@lernidee.de

Laos und Vietnam

Königsstädte und Naturwunder Indochinas (2018/2019/2020)

16-tägige Schiffsreise in Laos und Vietnam mit 7-tägiger Mekong-Flusskreuzfahrt ab/bis Luang Prabang

Erleben Sie Laos und Vietnam auf einer beeindruckenden Reise! Gleich zu Beginn begrüßt Sie die UNESCO-Welterbe-Stadt Luang Prabang. Auf Ihrer Flusskreuzfahrt mit der Mekong Sun haben Sie Gelegenheit, die ursprünglichen Landschaften am nördlichen Mekong kennenzulernen. Von der laotischen Hauptstadt reisen Sie weiter nach Vietnam, in die faszinierende Halong-Bucht mit ihren bizarren Felsformationen, bevor Sie in Zentralvietnam die altehrwürdige Kaiserstadt Hue und das ehemalige Handelszentrum Hoi An besuchen.

ab 3.970 € pro Person

Vietnam

Das macht diese Reise einzigartig

  • Kombination der UNESCO-Welterbe-Stätten Vietnams mit einer 7-tägigen Mekong-Flusskreuzfahrt
  • UNESCO-Welterbe-Stadt Luang Prabang
  • Hanoi – Hauptstadt Vietnams mit ihrer lebhaften Altstadt und der UNESCO-geschützten Zitadelle
  • Besuch eines traditionellen Wasserpuppentheaters
  • Schiffsfahrt durch die faszinierende Inselwelt der Halong-Bucht (UNESCO-Welterbe)
  • Kaiserstadt Hue mit ihren Tempeln und Palästen
  • Traditionelle chinesische und koloniale Gebäude in der alten Handelsstadt Hoi An
  • Einführung in die UNESCO-Projekte in Hoi An
  • Kochkurs während der Dschunken-Fahrt in der Halong-Bucht

Termin-Übersicht

Verlauf ihrer Mekong-Flusskreuzfahrt

Verlauf ihrer Mekong-Flusskreuzfahrt

1. Tag Abflug aus Deutschland

2. Tag Willkommen an Bord

Am Nachmittag begrüßen wir Sie auf Ihrem Flusskreuzfahrtschiff, Ihrem komfortablen Zuhause für die nächsten Tage. Heute ankern Sie noch in Luang Prabang, um die besondere Atmosphäre der Perle Asiens zu genießen. Erleben Sie einen geführten Stadtbummel durch das malerische Zentrum der ehemaligen Königsstadt. Abends erwartet Sie ein Willkommens-Dinner an Bord. (A)

3. Tag UNESCO-Welterbe-Stadt Luang Prabang

Luang Prabang bezaubert durch buddhistische Kulturmonumente von Weltruf und gut erhaltene Bauwerke aus der französischen Kolonialzeit. Besuchen Sie das Kloster der goldenen Königsstadt, das Museum im Königspalast und genießen Sie den Panoramablick von Phou Si, früher eine Stätte der Geisterverehrung, heute buddhistische Tempel- und Schrein-Anlage. (FMA)

4. Tag Abfahrt aus Luang Prabang

Frühaufsteher haben am Morgen Gelegenheit, Mönche bei ihrem traditionellen Almosengang zu erleben. Nach dem Frühstück beginnt Ihre entspannte Mekong-Flusskreuzfahrt mit der Abfahrt von Luang Prabang. Auf Ihrem komfortablen Boutique-Flusskreuzfahrtschiff können Sie die Ruhe der nun fast menschenleeren Landschaften genießen. (FMA)

5. Tag Mekong-Panoramen

Die vorüberziehende Landschaft ist spektakulär: Mit tropischem Regenwald bedeckte Berge und beeindruckende Felsformationen bilden ein einzigartiges Naturschauspiel. Im Laufe des Tages besuchen Sie ein laotisches Dorf und seine Bewohner. (FMA)

6. Tag Kuang Si-Wasserfälle

Ein Ausflug führt Sie heute zu den bekannten Kuang Si-Wasserfällen. Sie fahren auf dem mächtigen Mekong nordwärts und begegnen am Abend dem wilden Fluss ganz unvermittelt und persönlich: Auf einer Sandbank lauschen Sie am Lagerfeuer den Märchen der Region. (FMA)

7. Tag Die Pak Ou-Höhlen

Am Morgen unternehmen Sie einen Ausflug zu den berühmten Pak Ou-Höhlen, in denen sich über tausend Buddha-Statuen befinden! Heute besuchen Sie auch ein Elefanten-Dorf und fahren weiter nach Luang Prabang, wo Sie ein weiteres Mal zentral ankern. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie bummeln noch einmal durch die Stadt und nehmen deren einzigartige Atmosphäre in sich auf. Gerne geben wir Ihnen Empfehlungen. Vor dem Abendessen können Sie zum Beispiel über den charmanten Nachtmarkt schlendern – sehr ansprechend illuminiert, bietet er ohne jede Aufdringlichkeit eine gute Auswahl an Kunstgewerbe und Textilien, von den oft farbenfroh gekleideten Bewohnern der Bergstämme angeboten. An Ihrem letzten Abend erleben Sie eine traditionelle Baci-Freundschafts-Zeremonie. (FMA)

8. Tag Abschied vom Schiff

Heute verabschieden Sie sich von Ihrer laotischen Crew und fliegen in die vietnamesische Hauptstadt Hanoi. (F)

9. Tag Hanoi

Am Vormittag besuchen Sie den Literatur-Tempel. Im Jahre 1076 wurde Vietnams erste Universität Quoc Tu Giam in einem Tempel gegründet. Sie war vietnamesischen Königen und Angehörigen der Elite vorbehalten. Die Universität bestand für unglaubliche 700 Jahre. Die Gärten und eine gut erhaltene Architektur bieten einen spannenden Blick in die Vergangenheit Vietnams. Weiter geht es zur Ein-Säulen-Pagode (auch Ein-Pfahl-Pagode genannt), die ursprünglich im 11. Jh. in Form einer Lotusblüte auf einem Holzpfahl erbaut wurde. Sie unternehmen einen Spaziergang am Hoan Kiem-See im Herzen Hanois. Der wunderschöne, von Bäumen, alten Kolonialbauten und der Altstadt umgebene See des zurückgegebenen Schwertes, in dem der Legende nach eine Schildkröte lebt, die dem König Le Loi ein magisches Schwert verliehen hatte, ist ein beliebter Aufenthaltsort für die Einwohner Hanois. In der Mitte des Sees befindet sich ein kleiner Schildkrötenturm. Am nordöstlichen Seeufer liegt – über eine Brücke erreichbar – der Ngoc Son-Tempel auf der kleinen Jade-Insel, der zu Ehren konfuzianischer und taoistischer Philosophen und des Nationalhelden Tran Hung Dao erbaut wurde. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen Empfehlungen für eigene Entdeckungen. Am Abend besuchen Sie ein traditionelles vietnamesisches Wasserpuppentheater, das Ihnen mit klassischen Darstellungen und untermalt von traditioneller Musik Geschichten über den vietnamesischen Glauben und typische Bräuche erzählt. (F)

10. Tag Bootsfahrt durch die UNESCO-geschützte Halong-Bucht

Genießen Sie auf dem Weg zur Halong-Bucht den Blick auf Reisfelder, Wasserbüffel und das alltägliche vietnamesische Dorfleben. Nach Ihrer Ankunft in Halong gehen Sie an Bord eines im traditionellen Stil erbauten vietnamesischen Schiffes. Sie erleben eines der großen Naturwunder der Erde! Laut der Legende spuckten Drachen riesige Juwelen, die sich zu einer gigantischen Barriere aus Inseln und Felsen formten – so entstand die heutige Halong-Bucht, die eine unglaubliche Szenerie aus bizarren Kalksteinfelsen, kleinen Inseln und jadefarbenem Wasser bietet. (FMA)

11. Tag Abseits des Trubels in der Halong-Bucht

Verpassen Sie am frühen Morgen nicht den Sonnenaufgang – der Nebel, der sich dabei bildet, verleiht der Bucht eine besonders zauberhafte und mystische Atmosphäre. Abseits der Besucherströme erkunden Sie heute diese Märchenwelt. Genießen Sie einen herrlichen Tag an Bord. (FMA)

12. Tag Von Nordvietnam in die Kaiserstadt Hue

Am Vormittag geht es nach einem Brunch zurück nach Hanoi. Von dort fliegen Sie nach Hue. Von 1802 bis 1945 war Hue die Hauptstadt der letzten Kaiser-Dynastie Nguyen. (Brunch)

13. Tag Hue und über den Wolkenpass

Hue ist für seine zahllosen Tempelanlagen und Grabmäler bekannt. Nach dem Frühstück starten Sie Ihre Besichtigungstour zur Zitadelle und zu den berühmten Kaisergräbern von Tu Duc. Ebenso erwartet Sie eine kurze Cyclo-Tour. Nun geht es über den Wolkenpass mit herrlichem Ausblick über Vietnams malerische Küstenlandschaft, bevor Sie in Hoi An eintreffen. (FM)

14. Tag Alte Handelsstadt Hoi An

Das historische Hoi An ist Vietnams stimmungsvollste Stadt überhaupt. Einst eine große Hafen- und Handelsstadt, bietet es eine großartige Architektur und eine gemütliche Promenade am Flussufer. Hoi An verdankt seinen unbeschwerten, provinziellen Charakter und seine harmonische Altstadt eher dem Glück als der Planung. Als der Thu Bon-Fluss im späten 19. Jh. austrocknete, konnten die Handelsschiffe die Stadt nicht mehr erreichen, dies veränderte das Stadtbild von Hoi An. Die gut erhaltene Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) und die japanischen Handelshäuser, alte chinesische Tempel und Lagerhäuser vermitteln jedoch heute noch einen Eindruck ihrer früheren Blütezeit. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung. Sie können auch an einem Wunsch-Ausflug nach My Son teilnehmen. Hier besuchen Sie die Tempel des Champa-Königreichs und im angeschlossenen Museum erfahren Sie mehr über diese faszinierende Kultur. (FMA)

15. Tag Abschied von Vietnam

Nutzen Sie den Vormittag in Hoi An für letzte Erkundungen und Einkäufe, bevor Sie Abschied von Südostasien und Ihren Mitreisenden nehmen. (F)

16. Tag Ankunft in Deutschland

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen

  • Flüge Frankfurt – Luang Prabang und Danang – Frankfurt in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Innerasiatische Flüge Luang Prabang – Hanoi, Hanoi – Hue in der Economy Class
  • Kreuzfahrt mit 6 Übernachtungen an Bord Ihres laotischen Boutique-Schiffs Mekong Sun
  • 2 Übernachtungen an Bord eines im traditionellen Stil erbauten Kabinenschiffs in der Halong-Bucht
  • 2 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Hanoi, 1 Übernachtung im Komfort-Hotel in Hue, 2 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Hoi An
  • Qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Erfahrener Kreuzfahrt-Direktor an Bord der Mekong Sun
  • Alle Besichtigungen, Ausflüge und Transfers inkl. Eintrittsgeldern laut Reiseverlauf
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Ausführliches Informationsmaterial

Nicht enthalten

  • Visum-Gebühr für Laos (61 €)
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und Visum für Laos erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben.

Mobilität

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Termin-ÜbersichtEconomyClassicSuperior
16.11.18 - 01.12.18
Aufpreis Einzelkabine
15.02.19 - 02.03.19
Aufpreis Einzelkabine
15.03.19 - 30.03.19
Aufpreis Einzelkabine
05.04.19 - 20.04.19
Aufpreis Einzelkabine
01.09.19 - 16.09.19
29.09.19 - 14.10.19
Aufpreis Einzelkabine
10.11.19 - 25.11.19
Aufpreis Einzelkabine
26.01.20 - 10.02.20
Aufpreis Einzelkabine
01.03.20 - 16.03.20
Aufpreis Einzelkabine

Zusatzleistungen

BeschreibungPreise
Aufpreis für 5 Hotelübernachtungen im Einzelzimmer/ 2 Übernachtungen in der Einzelkabine auf dem Halong-Schiff
Wunsch-Ausflug My Son (14. Tag)
Aufpreis für Interkontinentalflüge in der Business Class mit Vietnam Airlines ab
Aufpreis für Interkontinentalflüge in der Premium Economy Class mit Vietnam Airlines ab
Aufpreis für innerdeutsche Zubringerflüge ab
Aufpreis An-/Abreise per Bahn nach/von Frankfurt ab

¹ Termin 01.09.19 – 16.09.19: Aufpreis für Einzelbelegung einer Economy-, Classic- oder Superior-Kabine entfällt.

Preise pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 18 Gäste
Maximalteilnehmerzahl: 28 Gäste

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn