Die Tibet-Bahn

Reisen auf den höchsten Schienen der Welt

Wer träumt nicht davon, das Dach der Welt per Zug zu erreichen? Oder die wohl bedeutendste und größte archäologische Entdeckung des 20. Jahrhunderts zu erleben, die berühmte Terrakotta-Armee mit ihren 8.000 lebensgroßen Soldaten aus Stein? Tibet ist drei in einem: Asiens Herzstück, Land der Himmelsberge und … seit 2006 über seine Hauptstadt Lhasa an das Netz der Asien-Bahn angebunden. Perfekte Voraussetzungen, um Tibet per Zug zu entdecken!

Unsere zweiwöchige Bahn-Erlebnisreise bringt Sie von Peking ins tibetische Hochland nach Lhasa und weiter bis nach Shanghai. So ausführlich und gleichzeitig komfortabel lässt sich Tibet nur per Zug erfahren! Sie reisen auf der höchsten Bahn der Welt, der rekordgekrönten Tibet-Bahn, auf der sie einzigartige Panoramen erwarten. Sie besuchen u. a. acht chinesische UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten, den Jokhang-Tempel und das Gelbmützen-Kloster und lassen sich nach einem aufregenden Tag auf der Chinesischen Mauer eine köstliche Peking-Ente schmecken.

Sie können die spektakuläre Fahrt auf der Tibet-Bahn auch auf einer 5-tägigen Individualreise erleben, ihre Tibet-Reise mit einer Fahrt auf der Transsibirischen Eisenbahn kombinieren oder sie mit einer 5-tägigen Komfort-Kreuzfahrt auf dem Yangtse, Chinas längstem Fluss, abrunden. Perfekt für Asien-Liebhaber und alle anderen – die es nach dieser einmaligen Tibet-Reise sein werden!


Tibet Bahn

Die Tibet-Bahn

Die Bahnstrecke nach Lhasa ist eines der aufwändigsten Eisenbahn-Bauwerke der Welt mit zahlreichen Rekorden.

Reisekombinationen mit der Transsibirischen Eisenbahn

Zwei oder sogar drei Superlative auf einer Reise? Kein Problem: Kombinieren Sie Ihre Reise auf der Transsib, der legendärsten Bahn der Welt, mit einer Reise auf der höchsten Bahn der Welt und einer Komfort-Kreuzfahrt auf dem Yangtse, Chinas längstem Fluss! Erfahren Sie die faszinierende Vielfalt unterschiedlicher Kulturen, tauchen Sie ein in die Geschichte und in die Gewohnheiten der unterschiedlichsten Völker und lernen Sie beeindruckende Landschaften kennen!
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Ein offenes Wort über Reisen in Tibet

Auf der Rundreise durch Zentral-Tibet werden Sie die üblichen landestypischen Zustände in Bezug auf Verpflegung und Hygiene antreffen. Auch die Begleitumstände während der Fahrt auf der Tibet-Bahn entsprechen nicht immer den hohen westlichen Erwartungen. Sie fahren mit einem regulären Zug, der den für China typischen Standard bietet. Durch Unterbringung in hochwertigen Hotels wird sichergestellt, dass in Ihren Ho telzimmern immer gute hygienische Zustände geboten werden.
Als Reiseveranstalter für anspruchsvolle Gäste sind wir stets bemüht, in den von uns ausgewählten gastronomischen Betrieben und Unterkünften die bestmöglichen Bedingungen für Sie zu schaffen.

Es wird Sie sicher nicht verwundern, dass in Zentral-Tibet die touristische Infrastruktur anders ist als in Westeuropa: In den Klöstern gibt es keine Touristentoiletten, sondern nur landesübliche Installationen für Mönche, die von den Besuchern mitbenutzt werden können. In Ihren Reiseunterlagen werden wir Sie genauer über die Hygiene-Bedingungen in Tibet informieren.

In den ausgesuchten Restaurants sind immer Waschmöglichkeiten vorhanden. Oft sind auch sie landestypisch, aber immer nutzbar. Allerdings sind Toilettenpapier und Handtücher nicht immer verfügbar, es ist daher ratsam, sich entsprechend auszustatten.

Ihr Ansprechpartner

Natalia Meisheit
Transsibirische Eisenbahn, Tibet-Bahn
Reisebüro-Finder