Reisefinder einblenden Reisefinder ausblenden

Ihr Reisefinder

Region


Reiseart

Reisezeit



Reisepreis (pro Person)


Transsibirische Eisenbahn - Von Peking bis Irkutsk

Film von Elke Bendin und Hella Schmidt
Moderation: Thomas Hass

Ein Kamerateam und Moderator Thomas Hass machen sich auf Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn von Peking nach Irkutsk. Sie besuchen die Große Mauer und schauen sich in der chinesischen Hauptstadt um. Beijing – eine riesige Stadt mit 12 Millionen Einwohnern. Überall schießen Hochhäuser aus dem Boden und die traditionellen Hutongs werden abgerissen. Sie lernen eine junge deutsche Sinologin bei ihrem Umzug von einem dieser Wohnquartiere in ein anderes kennen. An einem Imbiss-Stand probiert das Team gebratene Skorpione. Die Reise geht über viele Stationen bis zum Endpunkt, das Paris des Ostens, die ostsibirische Provinzhauptstadt Irkutsk.

Peking Bildergalerie

  • Rikschas im pekinger Hutong

    Rikschas im pekinger Hutong

  • Himmelstempel in Peking - China

    Himmelstempel in Peking

  • Verbotene Stadt in Peking

    Verbotene Stadt in Peking

Irkutsk - Fotogalerie

  • Irkutsk

    Am Bahnhof von Irkutsk

  • Spezialität Omul

    Spezialität Omul

  • Sibirisches Holzhaus in Irkutsk

    Sibirisches Holzhaus in Irkutsk

  • Abendstimmung in Irkutsk

    Sonnenuntergang in Irkutsk

Moderator Thomas Hass und sein Kamerateam zeigen in der Dokumentation “Transsibirische Eisenbahn” die vielfältigen Stationen von Peking bis Irkutsk.
(ARD/NDR)
Spieldauer: 60 Minuten

Das könnte Sie auch interessieren

Für Reisebüro-Partner