Transsib Zarengold Key Visual

Chinas UNESCO-Welterbe (*)

17-tägige Erlebnisreise zu 12 UNESCO-Welterbestätten in China (* auf Anfrage)

Reiseverlauf Chinas UNESCO-Welterbe (*)

1. und 2. Tag Flug nach Osten Ihre Reise beginnt mit dem Lufthansa-Flug von Frankfurt nach Peking. Nach der Ankunft am nächsten Morgen und kurzer Erholung im Hotel wartet gleich ein erster Höhepunkt auf Sie: der ehemalige Sommerpalast der Qing-Kaiser. (1x M)

3. Tag Verbotene Stadt Nach einem Bummel über den Platz des Himmlischen Friedens steht die Besichtigung der kaiserlichen Verbotenen Stadt auf dem Programm. Dem Besuch des prächtigen Himmeltempels folgt per Rikscha die Erkundung der Altstadtgassen. Bei einem Familienbesuch lernen Sie hier das Alltagsleben kennen. (FM)

4. Tag Sommerresidenz ChengdeNach Chengde, das Sie am Vormittag per Zug erreichen, pflegten die Qing-Kaiser im Sommer ihren gesamten Hofstaat zu verlegen. Der Lamaismus stand zu jener Zeit hoch im Kurs und so wurde hier nicht nur der Kleine Potala-Palast, den Sie u. a. besuchen, im tibetischen Stil erbaut. Er sieht seinem Vorbild in Lhasa tatsächlich frappierend ähnlich. (FM)

5. Tag Große MauerSie steuern die Große Mauer an, einst als Bollwerk gegen die Barbaren aus dem Norden errichtet. Der dramatische und seltener besuchte Abschnitt bei Jinshanling ist Ihr Ziel am Vormittag, bevor nach einem Besuch der Ming-Gräber Ihr Hotel direkt am Fuße der Großen Mauer bei Juyongguan auf Sie wartet. (FM)

6. Tag Buddhistische Grotten von WeltrufPer Bus geht es weiter nach Datong, wo Sie vom buddhistischen Erbe in den Yungang-Grotten begeistert sein werden! Im 5. Jh. verbrachten rund 40.000 Arbeiter etwa 100 Jahre damit, 53 Höhlen aus dem Stein zu hauen und mit Tausenden von Buddha-Gemälden und -Statuen zu überziehen. (FM)

7. Tag Hängendes KlosterIn der Umgebung Datongs gibt es zwei herausragende Sehenswürdigkeiten: das spektakulär an einer senkrechten Felswand klebende Hängende Kloster und die älteste noch erhaltene Holzpagode Chinas aus der Song-Dynastie. Nach der Besichtigung reisen Sie weiter zum Heiligen Berg Wutai. (FM)

8. Tag Am heiligen BergDer heutige Tag steht ganz im Zeichen der Natur- und Klosterlandschaft am Berg Wutai. Sie besuchen die schönsten und bedeutendsten Tempel im Taihuai-Bezirk und fahren mit der Seilbahn auf den Dailuo-Gipfel, von wo aus sich bei gutem Wetter ein herrlicher Ausblick auf die umliegende Gebirgslandschaft bietet. (FM)

9. Tag Fahrt nach Pingyao Auf dem Weg nach Pingyao besuchen Sie die alte Residenz der Familie Qiao, einen Wohnhof mit über 300 Zimmern, der schon dem chinesischen Starregisseur Zhang Yimou als Kulisse für seinen preisgekrönten Film Rote Laterne diente. Übernachtung in Pingyao inmitten der Altstadt – stilecht in einer zum Hotel umgebauten alten Residenz. (FM)

10. Tag Wie im alten China Die Altstadt von Pingyao ist außerordentlich gut erhalten und versetzt Sie im Nu ins China der Kaiserzeit zurück. Sie erkunden einige der alten Wohn- und Geschäftshäuser und bummeln durch die geschäftigen Gassen dieses Kleinods. Am Abend besteigen Sie den Nachtzug nach Xi’an. (FM)

11. Tag Ehemalige HauptstadtIn der ehemaligen Hauptstadt Xi’an zeigen wir Ihnen auf einer Stadtrundfahrt die mächtige Stadtmauer, das muslimische Viertel mit der Moschee im eigenwilligen chinesischen Stil sowie das Wahrzeichen der Stadt, die Große Wildganspagode. Am Abend wartet ein leckeres Maultaschenessen auf Sie. (FA)

12. Tag 7.000 Beschützer Heute wird Sie die großartige Terrakotta-Armee des ersten Kaisers von China begeistern: 7.000 überlebensgroße Figuren sollten seinen Schutz auch im Jenseits gewährleisten und stellen ein beeindruckendes Zeugnis vergangener Schaffenskraft dar. Am Abend beziehen Sie Ihr gemütliches Schlafwagenabteil und fahren über Nacht mit dem Zug nach Suzhou. (FM)

13. Tag Chinesische Gartenbaukunst Verbringen Sie den Tag in eigener Regie oder nehmen Sie an unserem Wunsch-Ausflug (inkl. Mittagessen) teil, der Sie u. a. in zwei der schönsten Gartenanlagen führt. Beim Besuch einer Seidenspinnerei lernen Sie mehr über das berühmteste Produkt der Region. Der Tag klingt aus bei einer gemütlichen Bootsfahrt auf dem alten Kaiserkanal. (F)

14. Tag Der beste Tee ChinasDort oben gibt es das Paradies, hier unten gibt es Suzhou und Hangzhou. Überzeugen Sie sich von diesem Sprichwort u. a. bei einer Bootsfahrt auf Hangzhous idyllischem Westsee und beim Besuch des geschäftigen Lingyin-Tempels. In einer Teeplantage haben Sie Gelegenheit, den wohl besten grünen Tee Chinas zu probieren, den Drachenbrunnentee. (FM)

15. Tag Chinas heimliche Hauptstadt Eine knappe Stunde braucht Ihr Schnellzug für die 170 km lange Strecke nach Shanghai, wo Sie den Jade-Buddha-Tempel und die Altstadt mit dem berühmten Yu-Garten besuchen sowie bei einer Bootsfahrt entlang des Prachtboulevards Bund einen grandiosen Blick auf die alten Kolonialgebäude und die Skyline genießen können. (FM)

16. Tag Venedig des Ostens Ein Ausflug ins kleine Wasserdörfchen Zhujiajiao mit seinen Häusern aus der Qing- und Ming- Dynastie sowie den zahlreichen, von malerischen Bogenbrücken überspannten Kanälen versetzt Sie zurück in das alte China. Der Nachmittag in Shanghai steht Ihnen zur freien Verfügung. Nach einem Abschiedsessen in luftiger Höhe Fahrt mit dem Transrapid zum Flughafen und Heimflug. (FMA)

17. Tag Zurück in der Heimat Ankunft in Frankfurt am Morgen. (F)


F = Frühstück, M = Mittagessen, L = Lunchpaket, A = Abendessen.

 

Druckansicht

 


Ab 3.100 € pro Person

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Elisabeth  Heidrich

Elisabeth Heidrich

Transsibirische Eisenbahn, Zentralasien, China, Tibet-Bahn
+49 (0)30 786 000 94
Mo-Fr 9:00-18:30

E-Mail schreiben Sie wünschen einen Rückruf? Klicken Sie hier.

Rückruf (Mo.-Fr. 10-18:30)

REISE-EMPFEHLUNG

REISEVERLAUF

Reiseverlauf Chinas UNESCO-Welterbe (*)

KATALOGBESTELLUNG

Erlebnisreisen für Entdecker: Individuell und in kleiner Gruppe die außergewöhlichen Orte der Welt entdecken
Jetzt bestellen

REISEN NACH IHREN WÜNSCHEN

Diese Reise können Sie auch nach Ihren Vorstellungen gestalten und zu Ihrem Wunsch-Termin buchen. Gerne arbeiten wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot aus!
mehr