Ihr Ansprechpartner für Fragen & Buchung

Ellen Kuhn
Individual- und Gruppenreisen Afrika
+49 (0)30 786 000 56 (Mo. – Fr. von 09:00 – 14:00)
e.kuhn@lernidee.de

Im Reich der sanften Riesen

Berggorillas in Uganda (2017/2018)

11-tägige Erlebnisreise in kleiner Gruppe durch Uganda

Tauchen Sie ein in eines der faszinierendsten Länder des afrikanischen Kontinents: auf Pirsch nach Elefanten und Baumlöwen in trockener Savannenlandschaft oder zu Fuß unterwegs im immergrünen Bergregenwald auf der Suche nach den sanften Riesen. Unvergesslich: sich nach einer Wanderung durch das Dickicht der Bergwälder für kurze Zeit von einer Berggorilla-Familie im nebligen Bwindi Forest in aller Stille faszinieren zu lassen!

ab 2.870 € pro Person

Auf der Suche nach den Berggorillas

Das macht diese Reise einzigartig

  • Geheimtipp Uganda: Einblicke in eine weitgehend unbekannte Safari-Destination
  • Bequemes Reisen mit höchstens 12 Gästen
  • Einmalige Beobachtungs- und Fotografier-Möglichkeiten durch garantierten Fensterplatz
  • Das letzte Nashorn – Besuch des Ziwa-Schutzgebiets und Einblicke in die Erhaltung einer vom Aussterben bedrohten Tierart
  • Zu Besuch bei der genetischen Verwandtschaft: Faszinierendes Schimpansen-Trekking in Kibale
  • Safari per Boot auf dem Kazinga-Kanal und spektakuläre Bootsfahrt zum Murchison-Wasserfall
  • Wunderbare Tierbeobachtungen: Auf Pirsch im Queen Elizabeth-Nationalpark
  • Aufregende Wanderung in Begleitung eines Wildhüters zu Zebras und Büffeln im Lake Mburo-Nationalpark
  • Bootsfahrt am Fuße der Virunga-Vulkane
  • Wunsch-Ausflug: Faszinierende Begegnung mit einer Berggorilla-Familie im Bwindi Impenetrable-Nationalpark (UNESCO-Welterbe)

Termin-Übersicht

Verlauf Ihrer Uganda-Reise

Verlauf Ihrer Uganda-Reise

1. Tag Auf nach Uganda!

Am Morgen startet Ihr Flug nach Uganda. Am Abend begrüßt Sie Ihr Deutsch sprechender örtlicher Reiseleiter (zugleich Fahrer) am Flughafen und Sie fahren zu Ihrem zauberhaften Gästehaus in Entebbe. (A)

2. Tag Von der Hauptstadt zu den letzten Nashörnern

Ihre Reise beginnt mit einer Fahrt durch die Landeshauptstadt Kampala. In nördlicher Richtung fahren Sie bis zum Highlight des heutigen Tages, dem Ziwa- Wildreservat, das momentan 15 wilde Breitmaulnashörner beheimatet. Im Rahmen einer kleinen Wanderung können Sie sich in Begleitung der Wildhüter den selten gewordenen Tieren bis auf 20 m nähern. Am Nachmittag Weiterfahrt in den legendären Murchison Falls-Nationalpark. (FMA)

3. Tag Murchison Falls-Nationalpark

Früh am Morgen beginnen Sie Ihre erste Wildbeobachtungsfahrt im Norden des Parks, wo Rothschild-Giraffen, zarte Uganda- Kobs, Jacksons-Kuhantilopen, Elefanten, Wasserböcke und auch Löwen zu sehen sind. Am Nachmittag legen Sie mit einem Boot ab und fahren den Nil flussaufwärts zu den tosenden Murchison Falls. Durch den starken Sauerstoffgehalt des Wassers ist der Fluss hier extrem fischreich – das wissen auch die wohlgenährten Nilkrokodile zu schätzen. Auf einer kleinen Wanderung erkunden Sie die Umgebung – in sicherer Entfernung. (FMA)

4. und 5. Tag Schimpansen im Kibale Forest-Nationalpark

Via Fort Portal brechen Sie in Richtung Kibale Forest auf – zartgrüne Teeplantagen bieten eine herrliche Kulisse auf Ihrer Fahrt. Am Folgetag wandern Sie frühmorgens mit einem lokalen Wildhüter durch den Regenwald Kibale Forest, um unsere nächsten Verwandten, die Schimpansen, zu beobachten, von denen hier ca. 1.400 heimisch sind. Anschließend überqueren Sie den Äquator und erreichen eines der schönsten Wildreservate Ugandas – den Queen Elizabeth-Nationalpark. (FMA)

6. Tag Auf Pirsch im Queen Elizabeth-Nationalpark

Der Queen Elizabeth-Nationalpark bezaubert mit der kleinen Mweya- Halbinsel, dem Edward-See und sanften Vulkanhügeln. Auf einer morgendlichen Pirschfahrt erkunden Sie die abwechslungsreiche Landschaft, die eine der weltweit größten Artenvielfalten an Pflanzen und Tieren aufweist und neben Löwen und Leoparden auch die seltenen Riesen-Waldschweine beheimatet. Bei einer Bootsfahrt auf dem Kazinga-Kanal am Nachmittag sehen Sie große Herden von Flusspferden, Krokodile, Büffel und eine enorme Vielfalt an Wasservögeln. (FMA)

7. Tag Bootsfahrt am Fuße der Virunga Vulkane

Weiterfahrt in das vom mächtigen Muhabura und Mgahinga gesäumte Kisoro, Teil der Virunga-Vulkankette und Heimat der letzten Berggorillas. Auf einer entspannten Bootsfahrt über den Mutanda-See genießen Sie das Panorama und sammeln Ihre Kräfte für den morgigen Tag. (FMA)

8. Tag Höhepunkt der Reise: Auf zu den Berggorillas!

Auf Wunsch wartet heute ein aufregendes Abenteuer auf Sie – das Gorilla-Trekking! Nach einer kurzen Einführung der lokalen Wildhüter begeben Sie sich in üppig-grünen tropischen Wäldern, über Baumwurzeln und mitten durch den Busch auf die zum Teil recht anstrengende Suche nach den sanften Riesen. Für eine magische Stunde dürfen Sie am faszinierenden Alltag der Gorilla- Familie teilhaben. Sie beobachten, wie die Kleinen spielen, die Gorilla-Damen sich die Blätter zurechtzupfen und Herr Silberrücken aufmerksam das Zusammentreffen mit den fremden Verwandten und ihren Kameras überwacht. Alternativ stehen auch andere Naturwanderungen zur Wahl (auf Wunsch). Den Rest des Tages entspannen Sie und lassen die fantastischen Erlebnisse Revue passieren. (FMA)

9. Tag Lake Mburo-Nationalpark

Ihre Fahrt führt an Kaffee- und Bananenplantagen entlang zum Lake Mburo-Nationalpark. Nur hier sind die Steppenzebras zu sehen, aber auch die scheuen, graziösen Buschböcke, Elenantilopen und Leoparden sind mit ein wenig Glück zu entdecken. Schon der Weg zur Lodge ist eine einzige Pirschfahrt! (FMA)

10. und 11. Tag Pirschwandung und Rückreise

Noch vor dem Frühstück nehmen Sie mit einer letzten Pirschwanderung Abschied von der Wildnis. Rückfahrt nach Entebbe mit Stopp am Äquator. In Entebbe steht Ihnen bis zu Ihrem Abflug am späten Abend ein Tageszimmer zur Verfügung. Ankunft am Morgen in Europa und Weiterflug zu Ihrem Ausgangsflughafen. (1x FM)

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen

  • Flüge Deutschland – Amsterdam – Entebbe und zurück in der Economy Class mit Brussels Airlines
  • Erfahrene und sehr gut Deutsch sprechende lokale Reiseleitung (zugleich Fahrer) ab/bis Entebbe
  • 9 Übernachtungen in schön gelegenen und persönlich geführten Lodges, Gästehäusern und Hotels in Zimmern oder möblierten Zelt-Chalets mit Dusche/WC
  • Schimpansen-Trekking
  • Rundreise im landestypischen Allradfahrzeug mit Hubdach und Schiebefenstern
  • Alle Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen, gelegentlich Picknickpakete)
  • Alle genannten Ausflüge, Bootsfahrten und Pirschfahrten inkl. Eintrittsgeldern (Ausnahme: Wunsch-Ausflüge)
  • Eintrittsgelder für die Nationalparks
  • Reiseliteratur
  • Stilles Mineralwasser an Bord des Fahrzeuges

Nicht enthalten

  • Visum-Gebühr Uganda (50 US-$ vor Ort, 135 € vorab)
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und Visum für Uganda erforderlich.
  • Gelbfieber-Impfung vorgeschrieben,
  • Malaria-Prophylaxe empfohlen.

Sansibar-Verlängerung

Lassen Sie Ihre Reise an den traumhaften Stränden Sansibars ausklingen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Termin-ÜbersichtDoppelzimmer (indiv. Anreise)Doppelzimmer (Flüge inkl.)
21.01. - 31.01.2017
Einzelzimmer im Hotel
11.02. - 21.02.2017
Einzelzimmer im Hotel
11.03. - 21.03.2017
Einzelzimmer im Hotel
08.04. - 18.04.2017
Einzelzimmer im Hotel
13.05. - 23.05.2017
Einzelzimmer im Hotel
01.07. - 11.07.2017
Einzelzimmer im Hotel
05.08. - 15.08.2017
Einzelzimmer im Hotel
09.09. - 19.09.2017
Einzelzimmer im Hotel
28.10. - 07.11.2017
Einzelzimmer im Hotel
02.12. - 12.12.2017
Einzelzimmer im Hotel
10.02. - 20.02.2018
Einzelzimmer im Hotel
10.03. - 20.03.2018
Einzelzimmer im Hotel

Zusatzleistungen

BeschreibungPreise
Aufpreis für Berggorilla-Trekking Hauptsaison
Aufpreis für Berggorilla-Trekking Nebensaison (08. – 18.4.17, 13.5. – 23.5.17 und 28.10. – 07.11.17)
Aufpreis für Flüge in der Business Class ab

Reise für 2 Gäste zum Wunsch-Termin

Diese Reise können Sie auch für 2 Gäste zum Wunsch-Termin ab 3.690 € p. P. (indiv. Anreise) buchen!

Preise pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 2 Gäste
Maximalteilnehmerzahl: 12 Gäste

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn